Kann ich in mein Auto E10 Benzin tanken? Die ultimative Frage von jedem Autofahrer…

…denn ab 2011 wird es an den Tankstellen eine neue Kraftstoff-Sorte geben. Der neue grüne / Öko / Biospritträgt den Namen “Super E10” und ist ein Benzin für den Betrieb von Ottomotoren. Wie man dem Namen schon entnehmen kann, verfügt Super E10 einen höheren Bio Ethanolanteil, der lag bis dato bei 5% , Super E10 hat dann 10% und nicht alle Fahrzeuge kommen damit zurecht. Der neue “Biosprit” soll Erdölreserven sparen und den CO2-Ausstoß vermindern, ob das ganze funktioniert oder einfach nur wie die Umweltzonen ein “Testversuch” ist, sehen wir dann in ein paar Jahren.

Ihr als Autofahrer solltet euch auf jeden Fall vorher informieren, ob euer Auto mit dem neuen Kraftstoff E10 betankt werden darf, laut dem ADAC sind dazu ca. 90% aller Fahrzeuge in der Lage, Informationen bekommt ihr auf den Webseiten vom jeweiligen Hersteller.

Bevor wir uns nun die Mühe machen und alle Autos auflisten, die den neuen E10 Krafstoff verbrauchen schreiben wir doch einfach mal nieder, in welche Fahrzeuge der E10 Sprit nicht getankt werden dürfen:

Audi A2 1.6 FSI der Modelljahre 2003 bis 2005, der Audi A3 1.6 FSI, Audi A3 2.0 FSI des Modelljahrs 2004 und Audi A4 mit 2.0 FSI-Motor der Modelljahre 2003 und 2004. Ihr seht schon, eigentlich alle FSI Modelle der 1. Generation und das betrifft natürlich auch den VW Lupo, VW Golf, VW Bora und VW Touran. Bei Mercedes ist man sich ebenfalls bei den Benzin Direkteinspritzern unsicher, daher sollte in den C 200 CGI – 203 und CLK 200 CGI – 209 der Baujahre 2002-2005 KEIN E10 getankt werden. Grundsätzlich kann man auch sagen, alle Fahrzeuge die Super Plus tanken sollen, sollten mit dem E10 Kraftstoff verschont werden, ebenso die Vergaser-Modelle. Auch Ford hat einen Direkteinspritzer, der keinen E10 Kraftstoff verträgt, der Ford Mondeo SCi (2004-2006) und auch bei Opel sagt man, dass der 2,2-Liter-Benzin-Direkteinspritzer, der z.B. im Opel Signum, Opel Vectra oder im Opel Zafira verbaut wurde dem neuen Kraftstoff nicht gewachsen ist.

Die Liste kann sich natürlich täglich ändern, deswegen sollten ihr euch vorher auf der Webseite vom Hersteller informieren. Die oben genannten Fakten habe ich von der Liste vom VDA. [Quelle]

2 Gedanken zu „Kann ich in mein Auto E10 Benzin tanken? Die ultimative Frage von jedem Autofahrer…

Kommentare sind geschlossen.