Hat die Formel 1 am ehemaligen Glanz verloren? Hat die Technik die Formel 1 kaputt gemacht?

Fragen über Fragen, erwartet nun bloß keine Antwort, aber als ich gestern beim 24 Stunden Rennen am Nürburgring (über das Ergebnis habe ich ja hier gebloggt) zwischendurch mal geschaut habe was bei der Formel 1 (die ja immerhin die Königsklasse der Rennsportserien sein soll) so läuft, habe ich mich schon irgendwie “gelangweilt”. Gut, Sebastian Vettel hat mal wieder gewonnen, ging direkt von der Pole Position als erster weg und blieb dort auch. Also ein, mit 10,8 Sekunden Vorsprung, recht klarer Start-Ziel Sieg.

Ferrari wurde mit Fernando Alonso zweiter, als dritter durfte Mark Webber durchs Ziel. Ich will nun nicht über Michael Schumacher lästern schließlich hat er es tatsächlich geschafft auf Platz 17 durchs Ziel zu kommen und war damit nicht der langsamste Deutsche im 8. Formel 1 Rennen 2011. Timo Glock war nämlich der 21. der durchs Ziel rollte. Gut, der Michael hatte auch einen Rempler mit Vladimir Petrow und hatte deswegen den Frontspoiler verloren, aber ganz ehrlich? Überrundet wurde er früher deswegen nicht, oder?

In der Gesamtwertung führt nun Vettel mit 77 Punkten, aber durch das neue Punktesystem kommt man an die ja schneller dran als an 5 €. In der Gesamtwertung teilen sich Mark Webber und Jenson Button den 2. Platz. In dem Zeitraum wo ich geschaut habe konnte ich übrigens keinen Überholvorgang genießen, ich weiß nicht ob es am KERS liegt, an der Stallorder das man bei den Temperaturen die Reifen schonen sollte oder einfach nur daran das die Strecke zum überholen nicht geeignet ist.

Wie ist denn eure Meinung zur Formel 1? Vermisst ihr auch die “gute alte Zeit”? Der Sebastian Vettel hatte vorne im Cockpit bestimmt soviel Langeweile, dass er noch Teile von Cars 2 syncronisiert hat, also wenn in dem Film demnächst echte Formel 1 Geräusche gibt, wisst ihr Bescheid ;)

Da war ich im Spielzeugladen ja letztens echt überrascht wieviel Cars 2 Spielzeug es inzwischen schon gibt, da hat die Merchandising Abteilung wirklich Vollgas gegeben. Cars 2 stelle ich mir aktuell auf jeden fall interessanter vor als die Formel 1 ;)

2 Gedanken zu „Hat die Formel 1 am ehemaligen Glanz verloren? Hat die Technik die Formel 1 kaputt gemacht?

  1. ich muss zugeben, das Rennen in Kanada war etwas langweilig, aber bisher das einzige dieser Art in dieser Saison…

    ansonsten ist mit DRS und KERS viel mehr los, und wenn der Regen dazukommt, ist es noch interessanter, auch wenn dann das SafetyCar ab und zu zu früh auf die Strecke geschickt wird…

  2. Nicht nur die Technik, auch die neuen, dämlichen Regeln. Früher wars definitiv spannender. Jetzt schau ich nur noch ab und an mal rein.

Kommentare sind geschlossen.