Bilder / Fotos von den Messe Hostessen der IAA 2011 – IAA Girls

Kurz ein paar Worte: Man war das heute anstrengend. Um 4 Uhr aufgestanden, 300 km nach Frankfurt gefahren um mich dann durch die Hallen zu bewegen. Dabei habe ich ja etwas live gebloggt. Die Bilder die bis dato von der IAA hier im Blog gezeigt wurden, sind alle vom iPhone. Ab jetzt kommen Bilder von der Canon, die aber auch nicht sonderlich besser sind ;). Was ist mir heute auf der IAA aufgefallen? Obwohl “Pressetag” war, liefen da viele komische Typen über die Messe. Event. haben die auch “Fresse-Tag” gelesen, denn egal wo es was umsonst gab – die räumten ab. Ich dachte immer die “normalen Gäste” wären dreist, aber einige Vertreter der (vermutlich) altbackenen, schreibenden Zunft konnten sich nicht beherrschen und schleppten dann später Tüteweisen Werbegeschenke mit sich. Teilweise wurde man beim fotografieren geschupst, dass irgendjemand ins Bild rannte war da auch normal. Die Besucher aus dem Ausland haben sich dann übrigens immer entschuldigt, kleiner Wink mit dem Zaunpfahl.

Nun gut, genug gelästert. Viele Herren der Schöpfung haben ausschließlich die Messe-Hostessen fotografiert, die Messe-Girls, die Mädels von der IAA die teilweise besser aussahen als die Fahrzeuge an denen sie standen. Man muss sagen: je hochwertiger die Marke, desto hochwertiger auch die weiblichen Geschöpfe und das Outfit der Damen. Über 900 Fotos habe ich auf der IAA gemacht, nachfolgend alle mit Damenbeteiligung, ihr seht schon, ich war wirklich auf der IAA 2011 um Autos zu fotografieren – ich Idiot ;).

So, hier ein paar reizende Geschöpfe und ein altbekanntes Bloggergesicht, der da auch wie Falschgeld  rumlief ;)

 

 

10 Gedanken zu „Bilder / Fotos von den Messe Hostessen der IAA 2011 – IAA Girls

  1. Danke für die Blumen :) Gut, dass mir kein Sabber aus dem Mundwinkel läuft. Dabei hatte ich ja nicht mal Zeit wirklich ne Messebaberunde zu machen dieses Mal. habe aber noch ein paar schöne Bilder von der Auto Shanghai. Deutlich spektakulärer, was die Outfits angeht.

    Egal. Ich hab eben extra nochmal die Mädels bei Mercedes und Infiniti gefragt:

    Die Ladies an den Autos sind Models. Die müssen gut (& lange) stehen und aussehen. Und beschmeissen Dich eher mit Ihren Pumps, bevor sie sich als Hostess bezeichnen lassen.

    Die Hostessen sind an die Mädels an den Countern die Reden, Presskits verteilen und Mail-Adressen aufschreiben, wenn die Presskits alle alle sind.

    So viel Zeit muss ja schon sein.

    Einen Journalisten hatte ich gesprochen, der eine ganze Bilderreihe gemacht hat und u.a. auch diverse Notärztinnen, Polizistinnen usw. fotografiert hat. Krönung der Serie ist eine Oberfeldirgendwas Soldatin, die hochgradig angezickt war, als er sie gefragt hat, ob sie die Hostess vom Leopard-Stand sei :-D Das Foto hat sie trotzdem machen lassen.

    Wenn ich den Link zum Artikel habe, schicke ich ihn rum. War noch nicht ganz klar, wo die Geschichte erscheinen wird.

  2. ja stimmt, eine hochhakig-bestückte angequatscht zu deren schuhe + Respekt dazu, nach wenig english nur noch italiano…(manche gesichter auch aus genf + co bekannt, verschwinden sie beim gemeinen pöbel die nächsten tage wohl…)….
    lustig das teenager-gecaste an den elektro-seifenkisten….

Kommentare sind geschlossen.