Fotos: Mercedes Benz SL 63 AMG 2012

Automobiler Ohrgasmus gefällig? Okay, hier habt ihr die Werte – stellt euch den Klang selber vor: 537-654 PS, 7 Gang Sportgetriebe, 800-900 Newtonmeter aus einem V8 Motor welcher in ca. 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Nun muss man noch kurz erwähnen, dass der neue Mercedes-Benz SL 63 AMG etwas über 1,8 Tonnen auf die Waage bringt. Die Vmax liegt elektronisch begrenzt bei 250 km/h. Wer das AMG Performance Package hinzubucht darf 50 km/h schneller fahren. 300 km/h – der Wagen ist wie geschaffen für die deutsche Autobahn, dem Spielplatz für die Schönen und die Reichen. Auch wenn man denken könnte, dass in der Klasse der Verbrauch egal sein dürfte freut es mich zu lesen, dass der neue SL 64 AMG nun 30 % weniger verbrauchen soll als sein direkter Vorgänger. Nach NEFZ soll das Meisterwerk unter 10 Liter schlucken.

© Daimler / Mercedes-Benz 2012

So, seid ihr bereit für das Rezept von einem perfekten Motor? Ihr nehmt eine Benzin-Direkteinspritzung, eine Biturbo-Aufladung, natürlich eine Vierventiltechnik mit einer verstellbaren Nockenwelle. Die Ladeluft kühlt ihr durch eine Kombination aus Luft & Wasserkühlung und schon kitzelt ihr aus einem 5,5 Liter V8 Motor die Leistung die ich oben beschrieben habe.

© Daimler / Mercedes-Benz 2012

Natürlich kommt der Luxus nicht zu kurz im SL 63 AMG, so kann sich der Fahrer auf den Attention Assist verlassen. Die Kaffee-Tasse vom Aufmerksamkeits-Assistent zeigt an wenn der Fahrer mal eine Pause einlegen sollte. Der Frontbass kitzelt das Trommelfell und auch einen aktiven Park-Assistent gibt es optional im SL 63 AMG. Auf Wunsch gibt es eine Sitzklimatisierung, das Fahrassistenz-Paket und das KeyLess Go Komfort Paket. Ihr seht schon, nach oben gibt es noch viel zu konfigurieren und der Mercedes Benz SL 63 AMG lässt (fast) keine Wünsche offen.

 

© Daimler / Mercedes-Benz 2012

Diese Lüftungsdüsen finde ich ja echt gelungen, freut mich, dass die nun in immer mehr Mercedes-Modellen zum Einsatz kommen. Der Carbon-Look passt natürlich wie die Faust aufs Auge.

© Daimler / Mercedes-Benz 2012

Die 4 flutige Auspuffanlage macht optisch gesehen schon Eindruck, vermutlich wird nur noch der Sound diesen Eindruck vertiefen können.

© Daimler / Mercedes-Benz 2012

Ein schöner Rücken kann entzücken und machen wir uns nichts vor, diese Ansicht von dem Mercedes SL 63 AMG werden die anderen Verkehrsteilnehmer vermutlich am häufigsten sehen. Die Markteinführung wird im Mai 2012 gefeiert, die Preise starten ab 157.675 €, wenn ich nun eine Wunderlampe finden würde, wüsste ich was ich mir wünschen würde.