Infiniti FX GT – Infinti FX S ? Infiniti FX Vettel !

Mein Bielefelder Auto-Blogger Kollege Alex Kahl war bei einem Fahrevent von Infiniti eingeladen. Irgendwas hat er falsch verstanden als ich gesagt habe: “Bring mir einen mit!” – denn von ihm bekam ich nun ein paar Infiniti-Pressebilder. Naja, ist ja auch schon mal ein kleiner Anfang. Der Infiniti FX ist laut Aussage vom Hersteller der Sportwagen unter den Luxus-Crossovern, da haben die aber noch mal Glück gehabt, dass der Nissan JUKE-R in einer anderen Liga spielt, oder?

© Infiniti 2012

Die Infiniti FX-Palette des Modelljahrs 2012 umfasst genau vier Ausführungen und nun wird es spannend: Der Infiniti GT ist die Komfortvariante und der Infiniti S die sportliche Version, beide Versionen können optional mit einer Premium-Ausführung aufgewertet werden. Alle Ausführungen sind als 3,0-Liter-V6-Diesel mit 238 PS und 550 Nm Drehmoment oder mit einem 3,7-Liter-V6-Benzinmotor von Infiniti mit 320 PS erhältlich. Der Traum meiner schlaflosen Nächte wäre allerdings der Infiniti FX50 mit 390 PS. Die Kraft stammt aus einem 5,0 Liter V8 Motor und ist ausschließlich in der Premium Version vom Infiniti S erhältlich. Jeder Infiniti FX verfügt über ein Allradsystem und dem autoadaptiven 7-Gang Automatikgetriebe. Manuell darf man eingreifen dank den Magnesiumschaltwippen am Lenkrad, die sich, meiner Meinung nach, nun nach und nach bei allen Sportwagen durchsetzen werden.

© Infiniti 2012

Auf dem Auto-Salon in Genf zeigte Infiniti die FX Vettel Edition, 200 Exemplare wird es geben, 420 PS wird er haben und natürlich werkelt hier auch der V8 Motor unter der Haube. Bestellungen können noch aufgegeben werden, die Auslieferung soll im Jahr 2013 erfolgen. Preise? Würde das Fahrzeug von mir bekommen! Der Hersteller auch! Noch Fragen? Schaut doch auch mal was z.B. Sebastian über den FX geschrieben hat: klick

Ein Gedanke zu „Infiniti FX GT – Infinti FX S ? Infiniti FX Vettel !

Kommentare sind geschlossen.