Porsche Cayenne GTS 2012 – ich kann den Klang schon hören…

Ein geistiges Auge kennt man, kennt man auch ein geistiges Gehör? Ich lese mir auf dem Messe-Stand von Porsche auf der AMI 2012 ein paar Fakten durch und kann schon den Klang des Fahrzeuges hören. 4,8 Liter Hubraum, 420 PS, 515 NM und das ganze aus einem 8 Zylinder. Hach! 0 auf 100? Geht! 0 auf 200? Geht auch! 0 auf 250? Kein Thema! Die Tachonadel stoppt bei 261 km/h.

Bei einem Porsche Cayenne GTS könnte man nun natürlich über Sinn oder Unsinn eines SUV streiten, doch will man das? Will man das wirklich? Ich will es nicht! Natürlich ist so ein Fahrzeug kein Vernunftsauto! Aber will ich immer vernünftig sein? Nein! Ich will auch mal ausbrechen! Raus! Einfach raus und weg… der Weg ist das Ziel und wenn kein Weg da ist, ist es mit dem Porsche Cayenne GTS vermutlich auch egal.

Natürlich ist so ein Porsche Cayenne GTS ein Spielzeug für die Reichen, na und? Dürfen die nicht spielen? Ich gönne es ihnen, jeder der sich so ein Fahrzeug erarbeitet hat, soll es sich kaufen und es genießen. Das gleiche gilt auch für den 911, für den Cayman, für den Boxster oder für die Oldtimer aus dem Porsche Stall.

So, nun schließe ich wieder die Augen und lasse den Porsche Cayenne GTS gedanklich noch ein paar Runden drehen, doch vorher muss ich noch das Schiebedach schließen, denn hier regnet es gerade und wir wollen ja nicht nass werden ;).

2 Gedanken zu „Porsche Cayenne GTS 2012 – ich kann den Klang schon hören…

Kommentare sind geschlossen.