Neues Design von HAMANN-Motorsport für Range Rover Evoque und Evoque Coupé

Das der Range Rover Evoque sowieso schon ein kultiges Fahrzeug ist dürfte bekannt sein, vorbei mit dem Landadel Image bei Range Rover – der SUV ist eher jung, trendy, modern. HAMANN-Motorsport hat Hand angelegt, an die Optik sowie an der Leistung, denn HAMANN weiß: Individualität ist gefragt!

© HAMANN 2012

Durch das HAMANN-Designeroutfit bekommt der Range Rover Evoque Überholprestige. Ein zweiteiliger Frontspoiler, Seitenschweller und Kotflügelverbreiterungen verschaffen Respekt und machen dem Evoque so richtig breite Backen. Vorne sind es 70 und hinten sogar 80 Millimeter.

© HAMANN 2012

Durch eine geänderte Auspuffanlage, einer Motorkennfeldoptimierung und einem Sportluftfilter kitzelt HAMANN aus dem 2.2 Si4 38 PS mehr raus, beim 2.2 TD4, 2.2 ED4 und beim 2.2 SD4 sind es bis zu 31 PS und einer Mehrleistung von 65 Nm. Durch die Tieferlegung von 30 Millimeter verbessert sich das Handling und mit den 22″ Felgen “Anodized” wird der Evoque dann endgültig zum Hingucker. Wie von HAMANN gewöhnt endet das Styling nicht an der Fahrertür, auch im Innenraum kann der Kunde die Innenausstattung aufwerten lassen, da sind kaum Grenzen – geht nicht gibt es fast nicht.

Die breiten Kotflügel stehen dem Evoque doch nun wirklich ausgezeichnet, oder? Natürlich fährt man mit so einem SUV nicht mehr durch das Gelände, aber wer will das schon? HAMANN hat übrigens für beide Modelle Styling-Artikel im Sortiment, also egal ob 3 oder 5 Türen, an beide Varianten wurde gedacht!