Opel Astra OPC – der Sieg der Unvernunft!

Sic itur ad astra! Na? Kein Latein gehabt oder den Leerstoff schon wieder vergessen? Frei übersetzt bedeutet das soviel wie: “So wird man Unsterblich!”. Das einzelne Wort Astra könnte man auch mit “Stern” übersetzen und das passt! Wenn der normale Opel Astra ein Stern ist, dann ist der Astra OPC eine Sternschnuppe. Ich habe gestern den ein oder anderen Opel Astra OPC an mir vorbeifliegen sehen, was ich mir gewünscht habe darf ich nicht schreiben, sonst geht es ja nicht in Erfüllung.

Ich hab den Opel Astra OPC nicht nur gesehen, nein ich habe ihn auch erlebt! Erfahren sozusagen! Tür auf – reingesetzt – Sitz eingestellt (die Verstellmöglichkeiten gehen schon fast in den Bereich der Individualisierungsmöglichkeiten vom Opel Adam) – Schlüssel umgedreht und dann… LIFTING! Während andere sich zum Schönheitschirugen bequemen um die Mundwinkel mal wieder nach oben zu bekommen reichte mir eine Ausfahrt mit dem sportlichsten Opel Astra aller Zeiten.

Von 0 auf 100 in 6 Sekunden, auch die Beschleunigung aus dem 2. Gang kann sich sehen lassen, doch lasst mich hier nicht wirklich technische Details niederschreiben. Leistung: vorhanden! Drehmoment: auch! Fahrspaß: sowieso! Reicht, oder? Wer die technischen Details wissen will, der soll weiterhin Autoquartett spielen, denn da kann der Opel Astra OPC (zur Zeit) auch einige Mitbewerber als Trumpf schlagen. Es ist nicht umsonst im Gespräch, dass der neue VW Golf 7 (hätte man meiner Meinung nach auch als Facelift auf die Welt bringen können) 300 Pferdestärken unter die Haube bekommen soll.

Nun, der Opel Astra OPC muss sich sicherlich mit vielen Fahrzeugen in der Kompaktklasse messen, doch hier entscheidet dann der persönliche Geschmack und nicht die Fakten-Lage anhand von Zahlen! Die mechanische Differenzialsperre könnte allerdings für den Opel Astra sprechen, event. auch das FlexRide Fahrwerk welches im Opel Astra OPC noch mal eine extra “Schüppe” oben drauf bekommt hat.

Bei dem FlexRide Dämpfersystem (CDC) wurden die Dämpferkennlinien neu entwickelt. Dabei wurde der Dämpfer vom kompletten Aufbau geändert und das gesamte Setting wurde auf die hohe Performance und Dynamik ausgelegt. Dabei wurde der Komfort aber nicht vergessen, wer mag – kann den Opel Astra OPC auch “human” fahren, dafür gibt es drei verschiedene Einstellmöglichkeiten: Standard / Sport und OPC! Wer in den OPC-Modus schaltet, bekommt es durch eine rote Tacho-Beleuchtung direkt angezeigt: Vollgas! Der Opel Astra OPC wird straffer, die Roll- und Kuppenregler sorgen dafür, dass das Fahrzeug den Kontakt zur Fahrbahn nicht verliert und man hat nicht nur das Gefühl, dass das Fahrzeug im OPC Modus noch etwas schärfer ist, er ist es wirklich! Der Grund dafür: Die Kennlinie vom Gaspedal wurde ebenfalls beeinflusst.

Drückt man auf das Gaspedal hört man es vorne und hinten fauchen, ein sehr angenehmes Geräusch, niemals aufdringlich aber durchdringend. Ein Sound wie aus einem Bilder-Buch! Ein Klang der, wenn man möchte, durch Mark und Bein gehen kann. Aber, wie schon gesagt: Man kann den OPC auch “human” fahren. Leider konnte ich die OPC iPhone Box nicht testen, daran hätte ich sicherlich auch verdammt viel Spaß gehabt. Via Bluetooth konnte ich auch nicht meine Musik abspielen, da musste ein Kabel herhalten. Etwas Kritik musste ich ja schließlich äußern, sonst heißt es noch ich würde hier werben.

Der Opel Astra GTC OPC – definitiv der Sieg der Unvernunft! Natürlich weiß man(n) das ein Kompaktfahrzeug mit 280 PS unvernünftig ist, natürlich weiß man, dass man (wenn man es darauf anlegt) mit dem Tankinhalt innerhalb von 250 km die Zylinderräume spülen kann, natürlich ist man sich bewusst, dass der Kraftstoff immer teurer wird… …aber irgendwie muss man auch mal unvernünftig sein, denn sonst lebt man ja gar nicht mehr! Der Opel Astra OPC wird sicherlich niemals den ÖKO-Preis für das umweltfreundlichste Fahrzeug gewinnen, dafür aber viele Herzen. Herzen von Menschen die Benzin im Blut haben und die sind mir immer noch lieber, also diejenigen die aus jeder Autobahn eine Blumenwiese machen wollen.