Einparkautomatik – Besser geht es nicht!

Ja! Ich bin derjenige der die Blogger-Wertung der Transparo Einparkmeisterschaft gewonnen hat… trotzdem behaupte ich von mir selber: Ich kann nicht richtig gut einparken! So, nun mein nächstes Problem: Fast täglich wechselnde Fahrzeuge. Täglich andere Abmessungen…

Heute Abend war es dunkel, regnerisch und ich war total happy über die automatische Einparkfunktion der neuen A-Klasse. Nachdem ich den wirklich kleinen Wendekreis der A-Klasse (ich hab nicht nachgemessen, aber die 11 Meter werden wohl stimmen) ausgenutzt habe um zu wenden fuhr ich an einer freien Parklücke vorbei. Ein kleiner Pfeil zeigte mir an, dass die Lücke groß genug ist für Ross und Reiter.

20121101-221542.jpg

Rückwärtsgang rein, Ok-Taste drücken und dann nur noch das Umfeld beobachten und etwas Gas geben. Die vollautomatische Einparkfunktion funktioniert bis zu einer Geschwindigkeit von 10 km/h – fährt man schneller wird man durch ein Warnton gewarnt. Ein paar Sekunden später steht man in der Parklücke! Man muss nur noch rechtzeitig bremsen und event das Fahrzeug noch etwas nach vorne fahren. Einfacher und unkomplizierter geht es nicht mehr. Auch wenn ich sonst kein großer Freund von Bevormundungen bin, beim Einparken lass ich mir gerne mal das Lenkrad aus der Hand nehmen.

Habt ihr gemerkt? Bis hier hin habe ich komplett auf Chauvie-Witze verzichtet. Warum? Meine Freundin parkt besser ein als ich… muss ich einfach zugeben, sie ist ja auch (ein paar Monate) jünger – eventuell sieht sie noch besser als ich ;). (besser aussehen tut sie auf jeden Fall!) – besser Einparken kann man lernen, besser einparken als die Automatik vermutlich nicht.

Mit der Einparkhilfe hat man zwei entscheidene Vorteile: Das Thema Übersichtlichkeit (die in der A-Klasse übrigens gar nicht so schlecht ist) kommt nicht mehr zum tragen. Durch die Rückfahrkamera hat man alles im Blick. Was könnte man noch verbessern? Eventuell eine noch lichtstärkere Kamera mit einem etwas größerem Weitwinkel? Was anderes würde mir da echt momentan nicht einfallen. So, ich geh noch etwas raus und lasse das Fahrzeug einparken…