Werbung: KIA – THE BEAT THAT MOVES YOUR HEART

In Essen ist die Motorshow in Los Angeles die Auto Show 2012. In Essen habe ich KIA eher vermisst, in den USA stellt der Hersteller zur Zeit den neuen Kia Forte vor. In anderen Märkten kennt man dieses Fahrzeug eher unter dem Namen Kia Cerato. Die Weltpremiere der neuen Limousine war also in Nordamerika und das hat auch einen ganz besonderen Grund. Die in L.A. vorgestellte Limousine ist nicht für den europäischen Markt vorgesehen. Eigentlich Schade. Denn vor allem auf eine versprochene zweitürige Coupé Variante hätte ich mich hier schon gefreut, für mehr Abwechslung auf den Straßen. In den USA kann man die Limousine vorraussichtlich im ersten Quartal 2013 erwerben. Neben dem Coupé folgt auch noch eine Schrägheck-Variation.

20121203-163027.jpg

Was haben Automessen gemeinsam, egal auf welchem Kontinent diese stattfinden? Musik und attraktive Menschen! Denn man möchte sich ja schließlich stets ansprechend präsentieren. Hat wer die Supertalent Folge gesehen in dem zwei Herren Musik mit einem Fahrzeug gemacht haben? Die haben das Fahrzeug dabei “zerstört”, das es ganz anders geht zeigt KIA in dem aktuellen Werbespot über die Fahrzeuge, die es auch in Europa zu kaufen gibt:

Ja, ich mag Fahrzeuge die gut klingen, nicht nur vom Namen oder vom Motor her, auch die Auspuffanlage und das Türgeräusch sind wichtig. Noch wichtiger sind für mich aber die Geräusche im Innenraum. Das klicken vom Blinker, das Geräusch der Drehräder, die Haptik und die Akustik muss da schon zusammenspielen, ob das bei KIA so ist? Erlebt es doch selber mal, denn gerade bei solchen Dingen ist die eigene Meinungsentwicklung besonders wichtig. Alles andere kann man online nachlesen, doch reinsetzen und wohlfühlen, dass muss man sich schon noch selbst! 7 Jahre Garantie ist natürlich schon mal eine Schlagzahl.

Woher kommt KIA? Die koreanische Marke gehört zur Hyundai Motor Group. Nun wird es aber interessant: Die Fahrzeuge für den europäischen Markt werden im Entwicklungszentrum in Rüsselsheim entwickelt, denn dort befindet sich ein gemeinsames Entwicklungszentrum von KIA und Hyundai. KIA produziert auch in Europa! Im Werk Žilina werden zur Zeit fünf Modelle produziert: der Kia Venga, der Kompaktwagen Kia cee´d, dessen Kombivariante cee´d SportyWagon, der Dreitürer pro_cee´d und auch der Kompakt-SUV Kia Sportage laufen in Žilina vom Band. Žilina hat 85.000 Einwohner und befindet sich in der Slowakei! Weitere Modelle von KIA die in Europa verkauft werden heißen Carens, Optima, Picanto, Rio und Soul. Was die Zukunft bringt? Wer weiß das schon? Auf jeden Fall ein großes Engagement von KIA bei der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien!

© Foto: Screenshot KIA Webseite 2012