Bentley Continental – Batman Edition

Das erste Batmobil wird ja demnächst versteigert, doch wir wissen ja alle, dass Batman auch mit der Zeit geht. Vor ein paar Jahren hat er sich scheinbar diesen Batman Continental gekauft. Matt schwarz, mit einer Volllederausstattung und einer 12 Kanal Funkanlage. Dank der Klimaautomatik musste die Fledermaus auch bei sommerlichen Temperaturen nicht schwitzen, solange er im Auto saß und nicht draußen auf Verbrecherjagd war.

20121215-203807.jpg

Unter der Haube? Das ist das kleine aber feine Geheimnis von Batman, hier steckt vermutlich ein W12 vom VW Phaeton welcher dank einem Turbolader mit Druck versorgt wird. Leistung? Irgendwas zwischen 560 und 630 PS werden es wohl sein, die 750-800 Nm kratzen dann dank VW Technik an allen 4 Rädern und das Fahrzeug verfügt über eine Luftfederung die vermutlich Lust aufs Federn macht. Optional hätte sich die Fledermaus noch für eine Carbon-Keramik-Bremsanlage entscheiden können um den schwarzen Donnervogel (immerhin ein Leergewicht von über 2,3 Tonnen) abzubremsen. Bremsen? Nun, bei Höchstgeschwindigkeiten zwischen 318 und 329 km/h (je nach Motorisierung) muss auch ein Batman mal den Anker werfen.

20121215-203854.jpg

Bei den alten Batman Folgen hat man noch richtig etwas gelernt, so hat Batman Robin immer erklärt, dass Gurte Leben retten und ist auch erst losgefahren als Robin seinen Gurt ordnungsgemäß angelegt hatte. Heute erinnert ein Piep-Signal Fahrer und Beifahrer an die Sicherheit.

20121215-203947.jpg

Mit Sicherheit ist so ein schwarz-matter Bentley mit Batman Logo ein seltener Blickfang, auch zwischen Monaco und Nizza, wobei wer ganz genau hinschaut sieht auch ein seltenes Fahrzeug, denn den viertürigen Sportback vom Audi A3 sieht man aktuell auch noch nicht so oft in freier Wildbahn. Insider (und Filmfans) wissen, Batman hat inzwischen ein neues Batmobil, somit passt dann wohl auch das Kennzeichen! Job done!

Ein Gedanke zu „Bentley Continental – Batman Edition

Kommentare sind geschlossen.