Legendewagen – Die G-Klasse von 1979 bis Heute – DAS BUCH!

Was hat die G-Klasse mit mir gemeinsam? Uns beide gibt es seit 1979 und uns beide gibt es auch heute noch. Seit über 30 Jahren (ja, wir beide dürfen auch in Ü30 Discotheken) ist das geländegängige Fahrzeug nun schon eine Ikone und weil man Ikonen vergöttert, rührt man diese auch nicht an.

Genau das hat Mercedes-Benz getan (okay, fast) und die Modelle optisch gesehen kaum verändert. Technisch gesehen ist die G-Klasse (das gute alte G-Modell) natürlich auf den neusten Stand. Auf dem allerneusten Stand ist auch das Buch “Legendewagen – DIE G-KLASSE VON 1979 BIS HEUTE” welches demnächst im Delius Klasing Verlag erscheinen wird. Woher ich das weiß? Das Buch liegt mir hier vor, der Stuttgarter Weihnachtsmann war so nett und hat mir damit eine kleine Freude gemacht.

20121227-131623.jpg

Ja, ich lese Bücher! Den Satz würde mir mein Deutschlehrer vermutlich nicht glauben, denn damals in der Schule hatte ich mich geweigert die “zu lesenden Bücher” auch nur anzufassen. Hätte er mir mal Autobücher gegeben. Das Buch habe ich natürlich noch nicht durchgelesen, aber für euch (und mich) schon mal reingeblättert. Euch erwarten auf 142 Seiten zahlreiche (teilweise atemberaubende) Fotos, technische Informationen, Einblicke in die Fertigung, ein Seitenblick auf den Unimog, Infos über die G-Klasse von AMG, die komplette Evolution und ganz nebenbei bekommt man auch noch Tipps & Tricks für den Umgang mit Fahrzeugen im Gelände. Bei der Schrägfahrt soll man immer ruhig und besonnen bleiben um rechtzeitig reagieren zu können. Bis zu einem Neigungswinkel von 54 % kann sich das G-Modell in Schräglage halten. Bei Wasserdurchfahrten muss man auch aufpassen, denn auch das G-Modell ist nicht vor einem sogenannten “Wasserschlag” sicher. Watttiefe beachten und langsam fahren, denn bei einer zu hohen Geschwindigkeit kann das Wasser zurückschwappen, angesaugt werden und… …den Motor zerstören. Wasser kann nicht verdichtet werden, es wäre der Tod für den Kolben, die Ventile und vermutlich noch für viele weitere Bauteile.

Wieder was gelernt? Autobücher sind schon toll, das Buch kann ich jeden Mercedes-Benz G-Klasse / G-Modell Fan ans Herz legen und ich werde es nun in das Regal “der noch zu lesenden Bücher” stellen. Bei Amazon könnt ihr wie gehabt auch dieses Buch kaufen: Legendewagen – Die G-Klasse: Von 1979 bis heute