Back 2 the roots? Rad-ab.com im alten Gewand?

Irad-ab-logo-linksch probiere ja gerne etwas neues aus, wenn ich merke, dass dieses kontraproduktiv ist, dann verändere ich es wieder. Das gilt im Automobilbereich, aber natürlich auch hier auf der Webseite. Mit der eigentlichen Seite war ich zufrieden, jedoch nicht mit der Startseite. Diese sah zwar relativ frisch aus, jedoch gab es dort keine Such-Funktion, keine direkten Links zu den letzten Beiträgen und auch noch ein mittelmäßiger Slider. Ich hab mich darauf besonnen was Rad-ab.com darstellt: Eine Informationsplattform mit Fahrberichten, Auto-News, Concept-Cars, Oldtimern und einigen weiteren Kategorien.

Warum sollte ich dem Blog nun als ein Mega-Hippes Aussehen verpassen? Hier kommt es doch wahrlich auf den Inhalt an. Hier links neben mir sind die letzten Beiträge. Oben drüber die Kategorien. Scrollt man etwas nach unten findet man die Hersteller aufgelistet. So kommt jeder schnell zu dem was er sucht oder man kann sich einfach mal etwas berieseln lassen. Alles neu macht der Januar? Nicht alles, aber vieles! Was noch so alles geändert wird? Erfahrt ihr hier auch bald!

3 Gedanken zu „Back 2 the roots? Rad-ab.com im alten Gewand?

  1. Das alte Design ist vielleicht nicht so hipp, aber es ist doch irgendwie angenehmer. :-) Mir gefällt es so auch besser. Find ich super, dass Du diesen Schritt zurück wieder gemacht hast. Viele würden das nicht tun, weil man sich ja dann einen Fehler eingesteht.

Kommentare sind geschlossen.