Robert Kubica hinterm Mercedes AMG C-Coupe DTM Lenkrad?

Man, hätte ich damals in der Fahrschule mal aufgepasst, dann wäre ich sicherlich auch ein guter Formel 1 Fahrschüler geworden. Wie? Man wird kein Formel 1 Fahrer in der normalen Fahrschule? Ihr kennt meinen Fahrlehrer nicht ;). Wo der ehemalige Formel 1-Fahrer Robert Kubica (der übrigens fünf Jahre jünger ist als ich) fahren gelernt hat weiß ich nicht, neidisch bin ich allerdings auf ihn. Er testete in Valencia auf dem Circuit Ricardo Tormo das DTM Mercedes AMG C-Coupé.

mercedes-benz-dtm-2013

Etwas über 450 Kilometer spulte er auf der Rennstrecke ab, tja Formel 1 Fahrer müsste man sein, zu gerne würde ich auch mal eine Runde mit so einem richtigen Rennwagen fahren, doch ganz ehrlich? Ich würde kläglich scheitern bei dem Versuch gute Rundenzeiten in den Asphalt zu brennen. Ob Robert Kubica in der kommenden DTM Saison auch hinter einem Mercedes-Lenkrad in der DTM sitzt? Scheint nicht unmöglich, oder?

© Foto: Mercedes-Benz / Daimler 2013

Ein Gedanke zu „Robert Kubica hinterm Mercedes AMG C-Coupe DTM Lenkrad?

Kommentare sind geschlossen.