We can be Heroes! Kia verkleidet einen Kia Optima Hybrid als Superman!

Wer wollte früher nicht ein Held sein? Superman? Batman? Flash? 8 Fahrzeuge wurden insg. umgebaut, nun bekommt auch Superman seinen Kia. Zusammen mit DC Entertainment und dem Tuning Magazin “Super Street” wurde dieser blau-rote Superheld auf die Räder gestellt. Bekannt gemacht werden soll aber nicht nur der Kia Optima Hybrid, sondern auch die Soendenaktion WeCanBeHeroes.org, die sich für betroffene Menschen am Horn von Afrika einsetzt.

kia-optima-superman-2013

Der Kia zeigt sich verbreitert und kann mit Hilfe des höhenverstellbaren Fahrwerks per Knopfdruck höher- oder tiefergelegt werden. Das Superman-Emblem, das der Held auf der Brust trägt, findet sich hier in stilisierter Form auf der Motorhaube wieder, und an seinen Umhang erinnert ein weiteres rotes Designelement, das als feine Linie am vorderen Kotflügel beginnt, dann die Seitenfenster umfasst und schließlich die C-Säulen und die Kofferraumhaube in Rot hüllt. Der leicht abgeschrägte Frontgrill soll an den Gürtel von Superman erinnern, und die roten Scheinwerfer strahlen so intensiv wie dessen Röntgenblick („Heat Vision“).

kia-optima-superman-2013-innenraum

 

Das maßangefertigte Interieur des Kia Optima Hybrid ist mit Materialien ausgestattet, die auf Supermans Kampfanzug anspielen. Das berühmte Wappen der Comicfigur findet sich sowohl auf den Sitzrücklehnen als auch am Lenkrad und gibt dem Innenraum den gewissen Superman-Touch. Tue Gutes und rede darüber, gut gemacht Kia! Mit der Moralkeule muss ich nun natürlich noch einmal kurz schwingen: Die rote Unterbodenbeleuchtung ist ein reiner Show & Shine Effekt und hat im Straßenverkehr rein gar nichts zu suchen, aber das versteht sich natürlich von selbst!

kia-optima-superman-2013-heck

© Fotos: Kia 2013