Genf 2013: Renault Captur

Mit dem Captur hat es sich Renault nun wahrlich leicht gemacht. Auf der Basis vom Renault Clio wurde ein “SUV-ähnliches-Gefährt” entwickelt. Auf dem Automobil-Salon in Genf 2013 hatte ich die Gelegenheit mal beide Fahrzeuge ganz kurz zu vergleichen. Ja, im Renault Captur hat man gefühlt mehr Platz, ja im Renault Captur hat man auch mehr Kopffreiheit und ja, irgendwie verfügt das Fahrzeug auch über eine bessere Rundumsicht.

genfer-autosalon-rad-ab-com-jens-stratmann (419)

Wenn ich auf meinen eigenen Geschmack höre, dann sagt mir mein automobiles Herz: Der Captur ist etwas für Vernunftsmenschen, der Renault Clio dann doch eher für diejenigen die den Lifestyle-Charakter lieben und leben – zumindest für die Menschen die Renault mögen.

genfer-autosalon-rad-ab-com-jens-stratmann (420)

Der Blick in den Kofferraum verrät die Herkunft, natürlich ist dieses kleine Fahrzeug kein Lademeister, der Kofferraum entspricht aber dem Kleinwagensegment und bekommt ganz pfiffig im Captur einen doppelten Boden. Im Innenraum gibt es einige Ablagemöglichkeiten, etwas enttäuschend sind allerdings die Türtaschen, manchmal frage ich mich wirklich ob manche Automobildesigner auf dem Auge blind sind oder ob da die Form wirklich über die Funktion geht. Ich brauche im Auto vor allem eins: Platz für meine Getränke! Entweder kaufe ich an der Tankstelle eine 0,33 Liter Dose oder eine 0,5 Liter Flasche. Die Flaschen gehören ja schließlich nicht hinters Steuer, sondern gut verstaut ;)…

genfer-autosalon-rad-ab-com-jens-stratmann (421)

Die 0,5 Liter Flasche geht in die meisten Getränkehalter ohne Probleme rein. Wenn ich aber von zu Hause mal eine 0,7 – 1,0 – 1,25 oder gar 1,5 Liter Flasche mitnehme stehe ich in der Regel vor dem großen Problem der Unterbringung. Nein, das ist natürlich nicht nur beim Renault Captur so, aber den Flaschentest werde ich in der näheren Zukunft mal in die Fahrberichte einfließen lassen. Eine neue Rubrik: “Passt die Flasche?” wird es nicht geben, doch hin und wieder mal einen Einblick in die Ablagemöglichkeiten. Keine Angst, nicht nur bei Renault sondern auch bei anderen Herstellern ;).

Ein Gedanke zu „Genf 2013: Renault Captur

  1. Ist es beim 208/2008 nicht auch so ?!
    Identischer Radstand, kein Allrad, einmal niedriger/höher und 2 Gruppen sind bedient.
    Dazu allesamt günstiger als ein Mokka,…. dessen Allrad braucht wer ?!

Kommentare sind geschlossen.