rad-ab.com

…das Auto-Blog für die ganze Familie!

Genf 2013: Subaru Forester 2013 & Subaru 360

| 1 Comment

Die Europapremiere der vierten Generation des Subaru Forester fand in Genf 2013 statt. Erstmals in Europa konnten die Messebesucher des Genfer Automobilsalons den neuen Subaru Forester sehen. In Deutschland wird der neue Subaru Forester zum Verkaufsstart am 23. März 2013 mit drei Motorisierungen angeboten: Der Forester 2.0X, ein Benziner mit 110 kW/150 PS und Multipointeinspritzung sowie der Forester 2.0D (108 kW/147 PS), ein Diesel mit Common-Rail-System, basieren auf den Motoren, die bereits im aktuellen Forester eingesetzt werden.

genfer-autosalon-rad-ab-com-jens-stratmann (616)

Diese wurden überarbeitet und verbinden nun, laut Presse-Info, die Subaru-typische Leistungsbereitschaft der Boxermotoren mit niedrigen Verbrauchswerten. Neu hinzu kommt der Forester 2.0XT, ein leistungsstarker Twin-Scroll-Turbo Direkteinspritzer mit 177 kW/240 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Nm.

genfer-autosalon-rad-ab-com-jens-stratmann (615)

Neben den Modellneuheiten zeigte Subaru in Genf auch ein Stück Automobilhistorie. Die Marke feiert in diesem Jahr ihr 55-jähriges Bestehen. Mit dem Subaru 360 wurde im Jahr 1958 das erste Großserienauto vorgestellt:

genfer-autosalon-rad-ab-com-jens-stratmann (701)
genfer-autosalon-rad-ab-com-jens-stratmann (702)

 

 

One thought on “Genf 2013: Subaru Forester 2013 & Subaru 360

  1. Ha, beim Subaru XV Crosstrek Hybrid mußte ich bei dem Video…

    www. youtube. com/watch?v=QtZktUD0brQ

    gleich an Dich, MTB’ler denken, so fährt es sich lässig durch’s Unterholz. Oben auf das Rad und mit grünem Auto durch die Pfützen des Waldweges.