rad-ab.com

…das Auto-Blog für die ganze Familie!

Neue A-Klasse und Mercedes CLA = red dot award Gewinner 2013

Wenn im Werk ein Fahrzeug einen roten Punkt bekommt, dann ist das in der Regel bei der Endkontrolle. Bevor die Fahrzeuge die heiligen Werkhallen verlassen müssen die nämlich noch mal durch einen Lichtbogen. Dieser Lichtbogen ist verdammt fies, man sieht (fast) jede noch so kleine Macke, noch so jeden kleinen Kratzer und halt auch sonstige Fehler. Wo Menschen arbeiten passieren halt auch mal Fehler. Diese Fehler werden durch kleine Klebemarkierungen – bei einigen Herstellern halt rote Punkte – marktiert:

20130326-142432.jpg

Ich muss gestehen, ich habe dort wo der Aufkleber saß nichts gesehen, entweder habe ich schlechte oder aber der Kontrolleur verdammt gute Augen. Also eigentlich freut sich der Automobilhersteller nicht wenn er rote Punkte verliehen bekommt. Anders sieht es aus beim begehrten Designpreis – dem “red dot Award”.

In diesem Jahr gehen gleich zwei Preis nach Stuttgart. Ausgezeichnet wurden die neue A-Klasse und (wen würde es verwundern?) die neue CLA-Klasse. Die Preisverleihung findet am 01.07.2013 in Essen statt, anschließend kann man die Gewinner im red dot design museum noch 4 Wochen lang bestaunen.

“1885 Hersteller und Designer aus 64 Ländern haben sich dieses Jahr den Experten des anspruchsvollen „red dot Awards“ gestellt, der als Qualitätssiegel für herausragendes Design gilt.” – das vermeldet Mercedes-Benz und weiß es noch genauer: “Exakt 4662 Produkte musste die hochkarätig besetzte, internationale und unabhängige Jury beurteilen. Nur die Besten konnten sich in diesem exklusiven Teilnehmerfeld durchsetzen. Belohnt wurden durchdachte, innovative Produktgestaltung, ästhetische Qualität und zukunftsweisendes Design. Diese hohen Anforderungen erfüllen nach dem strengen Urteil der 37-köpfigen Jury die A-Klasse und die neue CLA?Klasse. Dafür wurden sie mit dem „red dot Award“ für hohe Designqualität ausgezeichnet.”

20130326-142121.jpg

Nun, was soll ich sagen? Ich hab halt einen guten (automobilen) Geschmack. Ich könnte auch sagen, dass ich das ja schon vorher gesagt habe, aber belassen wir es einfach mal dabei. Der Mut eine bestehende Klasse zu verlassen um neue Wege zu gehen gehört einfach auch mal belohnt und sei es nun mit einem roten Punkt. Beim Thema Kopffreiheit auf der hinteren Sitzbank würde der CLA ja schließlich die rote Karte bekommen ;)

Quelle: Pressemitteilung Mercedes-Benz / Foto: Jens Stratmann

Kommentare sind deaktiviert.