Der Nissan Leaf hat eine Zeit auf der Nordschleife!

Ich hatte es in dem ersten Beitrag ja schon angedeutet: Jedes Fahrzeug braucht eine Zeit auf der legendären Nordschleife. Gemessen wurde von Tribüne 13 bis Tribüne 13, man spricht auch von der sport-auto-Testrunde und Peter Pyzera (ihr wisst schon den Gewinner der Nissan GT Academy der inzwischen ein echter Rennfahrer ist und im GTR seine Runden dreht) hat diese Aufgabe mit Bravur gemeistert. Der Werkstattmeister von Nissan war wohl etwas sauer über die Reifen und die Bremsen (die Peter Pyzera nach den 21 km mehr als nur gelobt hatte) aber hey – Nordschleife ist nun mal kein Zuckerschlecken. Hier mal ein paar Fahraufnahmen vom Nissan Leaf II auf der Nordschleife:

nissan-leaf-nordschleife-nürburgring-zeit-03


nissan-leaf-nordschleife-nürburgring-zeit-02

nissan-leaf-nordschleife-nürburgring-zeit-04
nissan-leaf-nordschleife-nürburgring-zeit-05

Am Tag als andere Fahrzeuge ins wanken gerieten fuhr Peter also mit dem Nissan Leaf eine Zeit, die es nun zu schlagen gilt: 10,12! 10 Minuten und 12 Sekunden! Da haben einige die Kraft der 280 Nm (welche beim Nissan Leaf von Anfang an anliegen) wohl etwas unterschätzt. Ich kann euch sagen, dass der Nissan Murano, welcher als Kamerawagen diente, teilweise Mühe hatte mir wegzufahren. Nur auf den langen Geraden hatte der Nissan Leaf keine Chance, da war er dann einfach zu langsam.

nissan-leaf-nordschleife-nürburgring-zeit-01

10,12 – eine gute Zeit und lustigerweise haben wir auch einen Gewinner der genau diese Zeit getippt hatte. Ich erfrage in der kommenden Woche deine Adresse und dann geht das Nissan-Fanpaket auf die Reise. Stefan Maaß war übrigens auch vor Ort und hat seine Kilometer auf der Nordschleife abgespult, was er noch zu sagen hat (nein, es sind nicht seine letzten Worte) könnt ihr hier nachlesen: Nordschleife Rundenzeit Nissan Leaf

Jeder lobt was Nürburgring erprobt – den Qualitätsstempel kann sich der Leaf nun auch auf die Achsen prägen lassen und ich bin mir immer noch ziemlich sicher, dass ein Michael Krumm auf Slicks das Fahrzeug auch in 9,59 (oder noch schneller) über die Nordschleife scheuchen kann, denn die Reifen waren hier wohl die erste Schwachstelle.

© Fotos: Rossen Gargolov – am Steuer des Nissan Leafs erkennt ihr meine Wenigkeit.

5 Gedanken zu „Der Nissan Leaf hat eine Zeit auf der Nordschleife!

    1. Ich warte auch immer noch auf die e-Mail mit der Adresse ;) – Kannst du mir auch einfach über das Kontakt-Feld schicken, gepackt ist das Paket schon, es wartet quasi schon auf dich…

Kommentare sind geschlossen.