Opel Treffen Oschersleben 2013 – Meine persönliche Zeitreise!

Zunächst möchte ich direkt auf den Beitrag im Opel-Blog verweisen, der auch schon online ist.  “Vom Fieber gepackt” habe ich getitelt und es entspricht der Tatsache. Kaum zuhause angekommen hatte ich 39,5° Fieber und habe somit der örtlichen Apotheke einen guten Umsatz verschafft.

18 Jahre gibt es nun schon die Opel Treffen in Oschersleben. Ich kann mich gut an mein erstes Mal erinnern. Die Aussteller mit denen man damals im Partyzelt gefeiert hat gibt es heute zum Teil schon gar nicht mehr. Übrig geblieben ist z.B. Friedrich Motorsport und Mattig. Sonax hat dieses Jahr beim Show & Shine richtig aufgetrumpft und Opel? Opel war nicht nur vor Ort, nein sie haben auch richtig Programm gemacht. Mittendrin statt nur dabei und das am Puls der Zeit und ganz nah an der Zielgruppe.

60.000 Auto-Fans sollen da gewesen sein, einige waren wohl schon weg als ich am Samstag mit dem Opel Commodore GS nach Oschersleben gefahren bin. 250 km oder ca. eine Tankfüllung später war die flotte Fahrt auch schon vorbei, der Commodore hat mich nicht nur sicher von A nach B sondern auch zum Treffen und zurück begleitet. Es muss wohl an den guten Straßenverhältnissen liegen, eventuell auch an den Reifen, doch es war eine durchaus angenehme Fahrt. Da hat nichts gepoltert und ich bin auch nicht über die Autobahn gehoppelt.

Wer  den Beitrag im Opel-Blog gelesen hat, wird wissen: Das Wetter war suboptimal! Wer mich kennt weiß, dass ich aus Zucker bin. Ich mag keinen Regen und schon keinen Wind dabei. In Oschersleben hatten wir zunächst beides, zum Schluss wurde das Wetter dann etwas besser, aber wenn die müden Knochen erst einmal kalt und durchgefroren sind, dann hilft auch kein aufwärmen im Opel bzw. im Festzelt mehr etwas.

In den kommenden Beiträgen stelle ich euch einige Fahrzeuge vor, liebevoll umgebaut von den Besitzern und teilweise schon gar nicht mehr als “typischer Opel” zu erkennen. Interessant fand ich wie viele Fremdfabrikate vor Ort waren: Audi, BMW, Ford, Honda, Nissan, Toyota, Mercedes, Skoda, Seat und VW – alles gesehen und das auf einem Opel Treffen. Sind die “guten alten Zeiten” mit den Markenstreitigkeiten nun endlich vorbei oder war man einfach nur froh, dass sich trotz dem Wetter ein paar Tuning-Jünger entschieden haben zu bleiben? Mir wäre das Ende der Markenfeden ja am liebsten, denn eigentlich vereint alle Tuner doch eins: Die Liebe zum Automobil.

So, jetzt zum Einstieg ein paar Fotos vom Opeltreffen Oschersleben 2013: