Audi 100 e-tron – Schon damals gab es Elektrofahrzeuge von Audi & Siemens!

Auf den ersten Blick zeige ich euch gleich einen ganz normalen Audi 100! Schauen wir allerdings auf das Leergewicht von 1870 kg merken wir schnell: Hier stimmt etwas nicht, denn damit wiegt der Audi 100 fast 600 kg mehr als ein herkömmliches Modell. Grund: Eine 570 kg schwere 228 Volt Blei / Gel-Batterie. Mit einer Kapazität von 70 Ah bzw 16kW schafft das Fahrzeug eine Reichweite von 50-70 km.

audi-100-etron-01

Für den Antrieb ist ein Elektromotor verantwortlich, mit einer Nennleistung von 18 kW und einer Höchstleistung von 32 kW sorgt er für eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h und verbraucht dabei ca. 25 kWh / 100 km.

audi-100-etron-02

Interessant: Ein Verbrennungsmotor gibt es trotzdem noch, denn die verbaute Standheizung läuft mit Benzin. Ein 5 Liter Tank sorgt für ausreichend warme Momente. Apropos Moment, mit einem maximalen Drehmoment von 100 Nm zieht der Synchronmotor der für den Vortrieb verantwortlich ist natürlich keinen Hering vom Teller, aber immerhin können Anstiege von bis zu 28% angefahren werden. Die Ladezeit betrug damals ca. 16 Stunden bei völlig entleerten Batterien.

audi-100-etron-03

Was lernen wir daraus? Gewicht, Reichweite und Ladezeit! Das waren schon damals die Probleme bei der Elektromobilität. Viel günstiger sind die Akkus immer noch nicht geworden, die Reichweite übersteigt auch noch nicht die Erwartungen nur die Ladezeit, die konnte etwas minimiert werden. Audi geht den Weg mit Range-Extender! Egal ob Audi A1 e-tron oder Audi A3 e-tron – die Zukunft bleibt also spannend! Ob wir in der Zukunft auch einen Audi A6 e-tron sehen werden? Wir werden es erleben oder halt nicht!

2 Gedanken zu „Audi 100 e-tron – Schon damals gab es Elektrofahrzeuge von Audi & Siemens!

  1. Die Vergangenheit von Audi, nun ja…
    Die Gegenwart lässt erstmal Köpfe rollen, g-tron vor e-tron-
    Mal schaun was fern allzu vieler Ankündigungen effektiv die Audi-Zu(ku)nft hervorbringt !

  2. Ich hoffe der BMW i3 hat neben der bereits gesetzten Präsenz noch mehr zu bieten !
    In der Folge sollte auch AUDI endlich wieder in Bewegung kommen (A2 !)!

Kommentare sind geschlossen.