Citroen Berlingo Familientest – Teil 13: Passen drei Kindersitze auf die Rückbank?

“Sag mal, passen da auch drei Kindersitze auf die Rückbank?” – eine gute und vor allem auch berechtigte Frage. Bis dato habe ich mir diese, auf Grund der Tatsache, dass ich nur zwei Kinder habe, nie gestellt. Eine Mutter sah mich mit dem Citroen Berlingo vorm Kindergarten und wer mich kennt der weiß, dass ich ein Mann der schnellen Entscheidungen bin. Die Frage ging mir nicht mehr aus dem Kopf und somit wurde schnell einer dritter Kindersitz besorgt und ja, nun kann ich euch auch erzählen:

In den Citroen Berlingo passen hinten drei Kindersitze. Damit soll das Fahrzeug, so die eben schon zitierte Mutter, zu einer ganz besonders seltenen Gattung in der Preisklasse gehören. Ich werde in der Zukunft mal darauf achten wie sich andere Fahrzeuge in der Testkategorie so schlagen.

drei-kindersitze-rückbank-citroen-berlingo-test-familientest-familienauto-jens-stratmann-blog

Andere Anforderungen! Eltern sehen ein Automobil durch ganz andere Augen, da sind es auf der einen Seite: Platz, Stauraum, Verstecke und auf der anderen Seite die Kinderfreundlichkeit. Können die Kinder sich alleine anschnallen? Gibt es eine ausreichende Beleuchtung im Heck? Wie sieht es mit der Klimatisierung aus? Beim Citroen Berlingo hat zwar hinten kein Flutlicht, es reicht aber um während der Fahrt ein Comic zu lesen ohne den Fahrer zu stören.

Leicht zu reinigen! So sollte der typische Familienwagen sein, damit meine ich nun nicht den Lack außen oder gar die Felgen, nein – im Innenraum! Die Polster sollten robust sein und vor allem sollte man überall gut mit einem herkömmlichen Staubsauger hinkommen. Das funktioniert beim Citroen Berlingo, ich habe es getestet und auch die Sitze sind nicht ganz so anfällig wie die von meinem eigenen Volkswagen Caddy.

Eltern würden Berlingo kaufen? Sicherlich nicht alle, aber diejenigen die gerne auch mal etwas aktiver sind und dementsprechend über mehr Platz verfügen möchten, die werden sich sicherlich darüber freuen. Gerade die Tatsache, dass der Citroen Berlingo hinten über einen geraden Fußraum verfügt ist ideal für Kind, Kegel und Gepäck!

Vorsicht: Kaum habt ihr einen Citroen Berlingo vor der Tür kommen die Nachbarn und längst verschollende Freunde melden sich auch, denn irgendwie hat jeder irgendwas großes was schon lange auf den Transport wartet. Bei mir war es nun ein typischer IKEA Einkauf, der passte allerdings auch ohne die Rücksitze umzulegen in den Kofferraum. Beim schließen der Heckklappe fällt mir übrigens immer wieder auf, dass kaum Gegendruck aufzuwenden ist. Im direkten Vergleich zum, scheinbar luftdichten VW Caddy, bekommt auch hier der Berlingo die Pluspunkte. Schlafen die Kinder erst im Heck, muss man die Klappe nicht laut zuschlagen. Zur Familie gehört ein Tier? Ein mittelgroßer Hund hat keine Probleme selbstständig in den Gepäckraum zu springen, hier würde ich die lackierte Stoßstange hinten allerdings durch eine Schutzfolie gegen Kratzer schützen. So eine Folierung kann man auch im Fachbetrieb machen lassen. Mit dem Citroen Berlingo fahren wir jetzt, wo wir ja endlich Sommer haben, natürlich auch die versprochenen Freizeitparks an und dann muss der “Berli” auch beweisen, ob die Klimaanlage hält was sie verspricht oder ob ich ihn zusammen mit dem ICE auf das Abstellgleis stellen muss.

Die restlichen Beiträge über den Citroen Berlingo findet ihr übrigens hier: Citroen Berlingo Dauertest

Ein Gedanke zu „Citroen Berlingo Familientest – Teil 13: Passen drei Kindersitze auf die Rückbank?

  1. Das Passen von 3 Kindersitzen ist das eine, das erlaubte etwas anderes – beim Zafira Tourer nämlich nicht !

Kommentare sind geschlossen.