Goodwood Festival of Speed 2013: VUHL 05!

Fragt man mich nach meinem Highlight, dann steht dieses Gefährt hier ganz oben auf der Liste. 3,7 Meter lang, 1,8 Meter breit und 1,12 Meter flach zeigt sich dieser Sportwagen. Der Radstand liegt bei 2,3 Metern und die Bodenfreiheit ist mit 110 mm sogar noch Wörthersee-Tour tauglich.

IMG_7596

Mit einem Gewicht von 725 kg geht die flache Flunder an den Start. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 245 km/h, die magische 100 km/h Mauer wird nach 3,7 Sekunden erreicht.

IMG_7597 IMG_7598

Realisiert wird dieses durch einen 2,0 Liter 4-Zylinder Turbomotor mit 285 PS. 420 Nm liegen an der Kurbelwelle an. Auf der Straße wird dieses Gefährt gehalten durch 205/45 17″ Reifen an der Vorderachse und 235/40 18″ Reifen an der Hinterachse.

IMG_7599

Hinter den Felgen verstecken sich 310er bzw. 280er Bremsscheiben und Bilstein Sportstoßdämpfer.

IMG_7609

Fahrer und Beifahrer sitzen in einem Aluminium Monocoque und während der Fahrer die Gänge über das manuelle 6-Gang Getriebe auswählt, kann der Beifahrer ja mal versuchen Fliegen mit den Zähnen zu fangen. Eine Windschutzscheibe gibt es beim VUHL 05 nicht! Sicher geschützt durch Sportsitze und Sparco Mehrpunkt-Gurten geht es mit dem VUHL 05 auf die Strecke!

IMG_7608

Ob, wann, wieso und weshalb so ein Fahrzeug nach Deutschland kommt, weiß ich leider nicht. Ein Preis ist mir auch noch nicht bekannt.