IAA 2013 Video: Audi A3 Cabrio und der neue Audi A8

Heute startet die IAA! Nein, nicht für alle, denn heute geht es zunächst los für die Vertreter der Presse und den sogenannten Fachbesucher. Zahlreiche Journalisten sind schon seit gestern vor Ort, denn gestern gab es viele Veranstaltungen von Automobilherstellern. Fahrzeuge werden im kleinen Rahmen vorab präsentiert, es wird gefeiert, es wird gegessen und man freut sich, dass man sich nach 2 Jahren wieder erkannt hat.

Jan und ich waren ganz exklusiv bereits auf dem Stand von Audi Deutschland und durften mal etwas “Mäuschen” spielen. Mitten in der “heißen” Phase haben wir von Audi die Möglichkeit bekommen, bereits ein Video vom neuen Audi A3 Cabriolet und vom neuen Audi A8 zu drehen und ganz nebenbei haben wir auch mitbekommen, was 2 Tage vor der IAA so los ist am Stand.

Ihr habt sicherlich Verständnis dafür, dass wir nicht alles zeigen dürfen, können und aber auch wollen. In dem nachfolgenden Video haben wir versucht möglichst wenig Menschen mit ins Video zu nehmen. Das war gar nicht so einfach, denn zahlreiche Mitarbeiter haben sich darum gekümmert, dass heute – am ersten Pressetag – alles so perfekt aussieht! Audi stellt die IAA auf den Kopf! In verschiedenen Themenwelten werden Städte simuliert, so kann man sich z.B. in Kopenhagen wiederfinden – oder in New York und wer nicht aufpasst steht halt mitten in Tokio. Von außen ist der Audi Stand, der sich auf der Freifläche Agora befindet, der größte Schminkspiegel der IAA – ob sie damit wohl einen Rekord aufgestellt haben?

Die Fotos von den Fahrzeugen kommen in separaten Beiträgen, hier zunächst das Video:

Ein Gedanke zu „IAA 2013 Video: Audi A3 Cabrio und der neue Audi A8

  1. “Dieses Video ist Privat.”

    “Von außen ist der Audi Stand, der sich auf der Freifläche Agora befindet, der größte Schminkspiegel der IAA – ob sie damit wohl einen Rekord aufgestellt haben?”

    Bring Audi nicht noch auf Ideen ;-)

Kommentare sind geschlossen.