#AudiGRT13 #01 – Prolog!

Keine Angst! Der AudiGRT13 ist keine neue Studie von Audi. Der AudiGRT13 ist auch keine alte Studie die ich nun rauskramen werde. Hinter dem Begriff / Hashtag #AudiGRT13 versteckt sich die Abkürzung: “Audi Group Road Trip 2013” und dieser wird bestritten von Jan Gleitsmann, Kim-Christopher Granz, Moritz Nolte und meiner Wenigkeit. Dazu kommt dann noch ein Techniker aus dem Hause Audi, der berühmt – berüchtige Kameramann Andreas, der unter anderem auch für dieses Machtwerk hier verantwortlich ist und natürlich Agnes. Der guten Fee bei Audi, wenn es um das Thema Blogger-Relationships geht. Doch sind wir eigentlich noch Blogger? Beim AudiGRT13 sind wir tollkühne Helden in tieffliegenden Kisten!

Was fahren wir?

Audi RS6 Avant, Audi RS7 Sportback und das vermutlich schärfste Tier aus dem Audi Group Stall: Den Lamborghini Aventador. Premiere! Den bin ich noch nicht gefahren! Ich saß da noch nie drin! Ich bekomme schon feuchte Hände beim tippen, wie soll das erst werden wenn wir unterwegs sind?

lamborghini-aventador-audigrt13

Was sehen wir?

Die deutsche Autobahn! Die würde mir persönlich dann auch schon reichen, doch die anderen wollten ja unbedingt noch Kultur, Land und Leute kennen lernen. Also fahren wir halt nach Italien. Dort schauen wir uns das Lamborghini-Werk an, gehen ins Museum, werfen einen Blick in das Designstudio und fahren dann mal eben rüber. Ducati gehört ja auch zur Audi Group und ob ihr es glaubt oder nicht, Ducati fand ich schon immer scharf! High Performance in der Audi Group!

audi-rs7-test-fahrbericht-meinung-kritik-video-jens-stratmann-audi-blog-rad-ab-technik-museum-sinsheim

Was erleben wir?

Hoffentlich einen Road-Trip wie er im Buche steht! Was wir so erleben – könnt ihr mitverfolgen. Ab dem kommenden Montag geht es los! Hashtag: #AudiGRT13, bei Facebook, Twitter, Instagram und natürlich auch in den Blogs:

Moritz NolteKim-Christopher Granz, Jan Gleitsmann werden sicherlich auch zeitnah etwas veröffentlichen. Jan und ich werden versuchen ein Ausfahrt.TV Video zu drehen, drei mal könnt ihr raten auf welches Fahrzeug wir da nun den Schwerpunkt setzen wollen…

audi-rs6-avant