Mercedes-Benz GLA – Edition 1 zur Markteinführung!

Inzwischen ist es guter Brauch, launcht Mercedes-Benz ein neues Fahrzeug, kommt die Edition 1 auch. So auch beim Mercedes-Benz GLA (X 156), dem kompakten SUV auf der Basis der neuen Mercedes-Benz A-Klasse. Nach der Weltpremiere, die das Fahrzeug übrigens auf der IAA 2013 feierte, warten nun schon viele Käufer auf das Modell, bzw. auf die Markteinführung im März 2013. Um die Vorfreude zu steigern und natürlich auch um den Absatz anzukurbeln wird es auch wieder die Edition 1 Version geben. Ab Ende November kann diese bestellt werden und diese wird ca. bis März 2014 erhältlich sein.

mercedes-gla-edition-1

Was sagt Ola Källenius eigentlich zum GLA? Ola Källenius ist von AMG in den Bereichvorstand von Mercedes-Benz Cars Vertrieb gewechselt und macht eine klare Ansage: “Mit dem neuen GLA erschließen wir für Mercedes-Benz das Segment der kompakten SUV! Wir erweitern mit dem GLA das umfangreiche SUV-Angebot von Mercedes?Benz um eine zusätzliche emotionale Variante, mit der wir zahlreiche neue Kunden für unsere Marke gewinnen wollen. Einen ganz besonderen Anreiz zum Marktstart bietet unsere exklusive Edition 1.”

Wo liegen denn die optischen Veränderungen beim Mercedes-Benz GLA Edition 1? “Innen wie außen überzeugt die Edition 1 des GLA mit exklusiven Details. Das Exterieur basiert auf der Line Urban mit optischem Unterfahrschutz und Dachreling in Chrom. Weitere Merkmale sind Bi-Xenon-Scheinwerfer, 19 Zoll große AMG Leichtmetallräder schwarz glänzend, eine schwarze Kühlergrilllamelle mit Chromeinlegern, schwarz lackierte Außenspiegel, schwarze Bordkantenzierstäbe und dunkel getöntes Glas ab der B-Säule. Erhältlich ist die Edition 1 ausschließlich in den Lackierungen zirrusweiß, orientbraun metallic, mountaingrau metallic und designo magno mountaingrau (ab Herbst 2014). Zu erkennen ist das Sondermodell am Edition 1 Schriftzug an den vorderen Kotflügeln.”

Bringen wir ein paar Mercedes-Benz GLA Edition 1 Highlights auf den Punkt: “Interieur DESERT DUST mit Sitzen mit Polsterung in Leder nussbraun und Stoff Alvorada mit markanten Mokassinnähten, Multifunktions-Sportlenkrad in Leder, im 3-Speichen-Design, Perforation im Griffbereich und unten abgeflacht, Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen, Zierelement Aluminium mit Trapezschliff, Luftaustrittsdüsen mit Düsenring und -kreuz in Silberchrom, Deckel über dem Ablagefach in der Mittelkonsole, Fußmatten Cord mit Ziernaht in Ausstattungsfarbe, schwarzem Dachhimmel und die weiteren Ausstattungen wie z.B.: Licht- und Sicht-Paket (Ambientebeleuchtung einfarbig; Beleuchtung des Ablagefachs in der Mittelkonsole; beleuchtete Make-up-Spiegel für Fahrer und Beifahrer; Einstiegsschienen vorne beleuchtet mit Mercedes Schriftzug; Fußraumbeleuchtung vorne und im Fond; Innenspiegel mit zusätzlicher Beleuchtung; Fondleuchte mit integrierten Leseleuchten und Auffindbeleuchtung; Scheibenwischer mit Regensensor, Ausstiegs- und Warnleuchte für Fahrer- und Beifahrertür).”

Wie sieht Mercedes-Benz den GLA Edition 1 denn selbst? “Mit seiner exklusiven Ausstattung unterstreicht der GLA Edition 1 die Stärken des ersten kompakten SUV von Mercedes-Benz: Progressiv beim Design, souverän im Alltag und mobil auch abseits befestigter Straßen – als Wanderer zwischen den automobilen Welten interpretiert der Mercedes-Benz GLA das Segment der kompakten SUV überzeugend neu. Leichtfüßig nimmt er alle Hürden des Alltags und ist gleichzeitig robust genug für die kleinen Fluchten zwischendurch.”

Kommen wir noch kurz zu den Größen? Länge, Breite, Höhe, cw-Wert, Kofferraum, Leistung? “Der erste Mercedes-Benz im schnell wachsenden Segment der kompakten SUV ist handlich in der Stadt (Länge x Breite x Höhe: 4.417 x 1.804 x 1.494 Milli­meter), spritzig auf Land- und Passstraßen sowie dynamisch und effizient auf der Autobahn (cw-Wert 0,29). Der GLA verfügt auf Wunsch über die neue Generation des permanenten Allradsystems 4MATIC mit vollvariabler Momentenverteilung. Als souveräner Begleiter im Alltag bietet der GLA einen flexiblen und variablen Innenraum. Die Lehnen der Rücksitze lassen sich nicht nur komplett umlegen, sondern auf Wunsch auch in ihrer Neigung verstellen. Das große Gepäckabteil (421 – 1.235 Liter) präsentiert sich aufgeräumt und lässt sich dank niedriger Ladekante und breiter Heckklappe, die optional automatisch öffnet, problemlos beladen. Die besonders steife Karosseriestruktur bildet ein zuverlässiges Fundament für ein breites Leistungsspektrum. Die Bandbreite der Benzinmotoren mit 1,6 und 2,0 Litern Hubraum reicht zunächst von 115 kW (156 PS) im GLA 200 bis 155 kW (211 PS) im GLA 250. Dynamischer Durchzug gepaart mit höchster Effizienz zeichnet die beiden Dieselaggregate aus: Der GLA 200 CDI leistet 100 kW (136 PS), hat einen Hubraum von 2,2 Litern sowie ein maximales Drehmoment von 300 Nm. Er emittiert nur 114 g CO2 pro Kilometer. Der GLA 220 CDI verfügt ebenfalls über 2,2 Liter Hubraum und leistet 125 kW (170 PS) sowie 350 Nm.”

Ich freue mich schon auf die erste Fahrt mit dem Mercedes-Benz GLA, egal ob in der Edition 1 oder dann doch als Mercedes-Benz GLA 45 AMG ;).

Quelle: Pressemitteilung Mercedes-Benz / Daimler 2013 – © Foto: Mercedes-Benz 2013

4 Gedanken zu „Mercedes-Benz GLA – Edition 1 zur Markteinführung!

  1. Evtl. sollte man den (Auf-)Preis für die Edition 1 nicht ganz unerwähnt lassen ?!
    “Bescheidenen” 6300 EUR…

Kommentare sind geschlossen.