Jaguar bringt das F-Type Coupe – Ole, Ole…

Die Coupé-Version des komplett aus Aluminium gefertigten – und bereits von uns gefahrenen – Jaguar F-TYPE Cabrio feiert am Vorabend der Los Angeles Auto Show ihre Weltpremiere. Natürlich wird sowas (wie immer) angemessen zelebriert. So hat Jaguar ausgewählte Medienvertreter zu einem “geheimen Ort der kalifornischen Metropole” eingeladen und wird dort um ca. 04 Uhr unserer Zeit den neuen Sportwagen enthüllen. Einen Tag später steht das Jaguar F-Type Coupe dann in L.A. und Tokyo, denn diese beiden Messen finden parallel statt.

jaguar-f-type-coupe-la-tokyo-2013-premiere

Mit dem neuen Jaguar F-Type Coupe vervollständigt Jaguar die F-TYPE-Baureihe und bringt zu Ende, was mit wunderschönen Concept-Fahrzeugen begann. Mit der Studie C-X16 zeigte Jaguar bereits einen Ausblick auf der IAA 2011, dank der positiven Resonanz und natürlich durch den Erfolg des F-Types hat man sich vermutlich ermutigt gefühlt, das Fahrzeug so umzusetzen.

Ein Traumwagen? Definitiv! Ich bin gespannt auf L.A. und vor allem auf die Reaktionen nach der Präsentation. Auf den Markt kommt das Modell im Frühjahr 2014, weitere technische Daten und Preise folgen, wobei ich mir durchaus vorstellen kann, dass diese sich im Rahmen des Cabrios bewegen werden.