Meine ganz persönlichen Top 3 der Testwagen 2013 – inkl. Blogger-Auswertung

Und? Welches sind deine Top 3 Testfahrzeuge dieses Jahr? Pah! Was für eine schwierige Frage! Ist doch jedes Fahrzeug irgendwie ein kleines Highlight gewesen. Ein paar waren vernünftiger, einige total unvernünftig und andere dafür wieder sehr praktisch. Ein Auto hat sich in mein Herz gefahren: Das ist der SLS AMG GT von Mercedes-Benz. Der schoss sich direkt vorbei an allen anderen auf den ersten Platz und hätte ich nicht den A 45 AMG vor ein paar Wochen noch hier in Bielefeld gehabt, dann wäre auf dem dritten Platz die S-Klasse von Mercedes-Benz. Auf dem zweiten? Da ist ebenfalls ein Fahrzeug aus Stuttgart vertreten! Aus der Sportwagenschmiede Porsche in Zuffenhausen findet man dort den Porsche 911 turbo S der mich nicht nur durch die Leistung, die Hinterachslenkung sondern vor allem durch die Beschleunigung überzeugt hat. Wo es Gewinner gibt (also die ersten 3) gibt es auch immer Verlierer (alle hinter dem dritten) doch die haben eigentlich gar nicht verloren. Ich hätte die ersten Plätze doppelt und dreifach belegen können, denn mein automobiles Jahr war großartig.

mercedes-benz-sls-amg-gt-coupe-2012-2013-foto-bilder-test-jens-stratmann-mercedes-blog-01

Ist es nicht schön, dass andere Blogger andere Meinungen haben und vor allem auch alle anders ticken? Mario Lehmann z.B. hat einen Porsche, einen Honda und einen Suzuki ausgewählt während man bei meinem geschätzten Ausfahrt.TV Kollegen Jan Gleitsmann ebenfalls zwei Fahrzeuge aus dem Mercedes-Benz Stall und einen Lamborghini findet. Bei Thomas Gigold hätte ich darauf gewettet in seiner Top Liste einen BMW zu finden und wurde nicht enttäuscht aber durchaus überrascht. Findet man dort z.B. auch einen Mazda und einen ganz besonderen Ford.

Weiter im Takt: Mikhail Bievetskiy, hat sich für einen Porsche, einen Bentley und den CLA 45 AMG entschieden, Fabian Meßner hat mit Lexus, Audi und Jaguar ebenfalls drei Marken drin in seinem V8-Blog, bei den normalen” Fahrzeugen sind es dann Golf, Fiesta und CLA geworden. Den Jaguar F-Type hatte ich ursprünglich auf Platz 4, steht nun hinter der neuen Mercedes-Benz S-Klasse auf Platz 5.Tom Schwede haut richtig einen raus und bringt ein altes Fahrzeug mit ins Spiel, dazu einen Jaguar und einen ganz besonderen Opel Corsa. Heike Kaufhold beschreibt eher Events als Fahrzeuge, so findet man zweimal Mercedes und einmal Audi wieder in ihrer Top 3. Thomas Majchrzak hat einen ganz außergewöhnlichen Sieger gekürt, gefolgt von einem Audi und einem Kia Optima. Bei Axel Griesinger findet man den G63 AMG 6×6, ebenfalls den Ford Fiesta ST und natürlich einen BMW! Matthias Luft sieht in seinen Top 3 Fahrzeugen den Seat Leon FR, den Audi A3 und einen Honda Accord, während Daddylicous Kai Bösel mit dem Fiat Freemont, dem Skoda Octavia Combi und dem Audi SQ5 eher familientaugliche Fahrzeuge in der Auswahl hat.

Porsche 911 Turbo S - 2014

Denke ich an Sebastian Bauer, dann denke ich an sportliche Fahrzeuge und werde nicht enttäuscht, sportlich geht es auch zum Teil bei Nicole Männl zur Sache und mit dem Audi R8 hat es ein ganz besonders sportlicher Vertreter auf den ersten Platz bei Oli Walther geschafft. Wer fehlt noch? Björn Habegger wählte den Toyota GT86, den Alfa Romeo 4C und den CLS 63 AMG Shooting Brake.  Robert Basic hat den Yeti auf den dritten Platz befördert, den hat man ansonsten in keiner Liste gefunden. Meine geschätzte Kollegin Verena Reuber hätte gerne das Mercedes-Benz GT-Vision Concept, das Opel Monza Concept usw. genommen, hat sich dann aber doch besonnen und für den CLA, das Audi A3 Cabrio und den Seat Leon FR abgestimmt.

So, kommen wir zum Markenspiegel:

Platz 1: Mercedes-Benz mit 12 Platzierungen

Platz 2: Audi mit 10 Platzierungen

Platz 3: Porsche mit 4 Platzierungen

Platz 4: BMW, Ford, Jaguar & Skoda mit jeweils 3 Platzierungen

Platz 5: Honda, Mazda, Seat und Volkswagen mit jeweils 2 Platzierungen

Platz 6: Suzuki, Bentley, Lexus, Kia, Volvo, Mini, Opel, Toyota und Alfa mit jeweils einer Platzierung.

Hätte ich Punkte je nach Platzierungen vergeben müssen, wäre es ebenfalls ein Kopf an Kopf Rennen gewesen zwischen Audi und Mercedes-Benz, den beiden deutschen Premium Marken die beide auch in Sachen Blogger-Relation sehr gut aufgestellt sind.

mercedes-benz-a45-amg