Projekt Youngtimer 2014: Die ganz, ganz kleinen Probleme als Youngtimer-Besitzer!

Der Nissan Bluebird (auch Birdy genannt) ist ja nun angemeldet, bevor es auf “große” erste Tour gehen sollte, wollte ich aber auch noch mal die Car-HIFI Abteilung checken. Das werksseitig montierte Radio funktioniert noch, die Antenne wurde allerdings mal abgebrochen also bleibt mir nur das Kassetten-Teil. Daran scheitert es bei mir im Haushalt schon mal, hier fliegen ja nicht einmal mehr viele CDs herum. Also habe ich mir testweise eine Kassette ausgeliehen und die dudelt nun. Andrea Berg und Helene Fischer hoch und runter. Ich bin ja bekannt für meinen schlechten Musikgeschmack. Ich kann mich also durchaus damit anfreunden, doch ich wollte meinen eigenen 90er Jahre Hitmix auf Kassette bannen.

Beim örtlichen “Expert Elektro-Fachmarkt” sagte man mir, dass ich Kassetten nur im Fachhandel bekommen kann. Beim örtlichen Marktkauf wurde ich für die Frage nach “Audio-Kassetten” (Video gibt es dort noch) direkt ausgelacht. Nun gut, also muss der Online-Handel wieder dran glauben. Erste Anlaufstelle? Amazon! Direkt fündig geworden und bestellt. Scheinbar will in Punkto Youngtimer nur noch der Online-Handel mein Geld. Wer also ebenfalls Bedarf hat, kann hier Audio Kassetten kaufen! Eigentlich wollte ich “wie früher” BASF oder TDK, aber die TDK wurden scheinbar inzwischen vergoldet und die kultigen alten BASF Kassetten habe ich nur als iPhone Hülle gefunden.

nissan-bluebird-t72-stufenheck
Testweise mitbestellt habe ich mir nun auch mal so ein Kassetten-Adapter auf Klinke. Im örtlichen “Fachmarkt” kostet das Teil 18 Euro und das ist mir für ein Testlauf einfach zu teuer. So, dann heißt es demnächst Mix-Tapes aufnehmen. Hier im Haushalt gibt es tatsächlich noch eine Anlage (im Kinderzimmer) die tatsächlich Audio-Kassetten bespielen kann.

Was muss unbedingt auf mein 90er Jahre Mix-Tape?

Hyper Hyper von Scooter, Saturday Night von Whigfield, The Key, The Secret von Urban Cookie Collective, The Rhythm of the Night von Corona, Sandstorm von Darude, Two Princes von den Spin Doctors, It´s Tricky von RUN DMC, No Limit von 2 Unlimited, Insomnia von Faithless, Stars von Charly Lownoise & Mental Theo, The Summer is Magic von Playahitty, Risin´High von H-Blockx, Dreams von 2 Brothers on the 4th Floor und natürlich David Hasselhoff mit Looking for Freedom (auch wenn das eher Ende der 80er Jahre war).

So, von meiner ersten Fahrt mit dem Nissan Bluebird erzähle ich euch morgen drüben im Drive-Blog. Danach geht es dann hier jeden Donnerstag weiter mit neuen Stories über den Youngtimer.

2 Gedanken zu „Projekt Youngtimer 2014: Die ganz, ganz kleinen Probleme als Youngtimer-Besitzer!

  1. Viel Spaß! Ich glaub wenn ich erste mal die Kassette umdrehen müsste, würde ich kurz inne halten und vor mich hin grinsen :)

  2. Empfehlung für Bielefeld: Der eben schon auf Facebook erwähnte Total-Markt an der B68 ist für solche Sachen immer gut.

    Die kommen mit Dir raus zum Auto und lassen Dich vorm Kaufen testen.

    Zuletzt beim Lightning Adapter in der smart-Freisprech-Einrichtung so gemacht.

Kommentare sind geschlossen.