#ABkauftwas – Was für ein Auto würde ich kaufen?

So, bevor es gleich weitergeht mit den News aus Detroit noch schnell eine kleine, aber feine, Blog-Aktion. In diesem “Stöckchen” wurde zunächst nach den persönlichen Lebensumständen gefragt, anschließend sollte man die Frage beantworten was für ein Auto man sich kaufen würde, wenn man ein Budget von 10.000, 30.000 oder 55.000 Euro hätte.

Ich bin 34 Jahre alt, in meiner Familie leben 4 Personen, davon zwei Kinder unter 8 Jahren. Dazu kommt noch ein Hund und eigentlich – wenn Zeit vorhanden – auch noch das Hobby, dass meine Freundin und ich mit dem Mountainbike fahren. Kurz: Wir brauchen Platz!

citroen-berlingo-dauertest-familientest (16)

Dementsprechend würde ich auch die Fahrzeuge dementsprechend kaufen. Bei einem Budget bist 10.000 Euro würde ich mich – vor allem nach den Langzeittest-Erfahrungen – einen gebrauchten Citroen Berlingo kaufen. Bis zu einem Budget von 30.000 Euro würde ich mir für die Familie einen VW Caddy kaufen. Der hat es übrigens auch tatsächlich hier vor die Garage geschafft. Inzwischen ist unser VW Caddy 1.6 TDI BlueMotion schon zwei Jahre alt und hat etwas über 30.000 km auf dem Buckel.

vw-caddy-langzeittest-test-blog

Große Defekte gab es bis dato nicht, einmal hatte der Schlüssel seine “Funktion” verloren und der ein oder andere Marder hatte auch schon mal die Schläuche angeknabbert. Die erste Inspektion war – meiner Meinung nach – etwas teuer, aber so ist das nunmal wenn man sich ein Nutzfahrzeug kauft.

Dürfte ich egoistisch entscheiden, dann würde ich mir – nur für mich – einen gebrauchten Mercedes-Benz CLA kaufen. In weiß! Den finde ich alleine von der Form her nämlich sehr heiß und auch der Innenraum sagt mir zu. Für die Familie ist er (noch) ungeeignet, denn die kleinste hier im Haus ist gerade erst 2 1/2 Jahre alt und braucht dementsprechend noch einen “großen” Kindersitz.

mercedes-cla-45-amg-fahrbericht-test-jens-stratmann-mercedes-blog-heck

Der Hund würde sich in dem Kofferraum vermutlich auch nicht wohlfühlen – bzw. würde ich ihm das nicht antun – muss ich also auf den Mercedes-Benz CLA Shooting Brake warten? Hier mal das Video zum Mercedes-Benz CLA 45 AMG:

Bei einem Budget von bis zu 55.000 Euro würde ich mir einen VW T5 gönnen. “Der” Transporter. Platz für die Familie, für Kind, Kegel, Mountainbike, Urlaub, Einkauf und dazu gibt es dann auch noch etwas Luxus. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, dann würde es auch noch ein gebrauchter Jaguar F-Type in den Fuhrpark schaffen.

Auch wenn ich das neu vorgestellte Coupé verdammt schön finde, würde ich mich in dem Fall für den Roadster entscheiden. Es wäre ja quasi nur “mein” Auto.

An dieser Blogparade / an diesem Stöckchen haben sich auch noch Thomas Majchrzak, Tom Schwede, Axel Griesinger, Thomas Gigold und Mikhail Bievetskiy beteiligt.