Volkswagen bringt das VW e-Golf 7 Cabrio!

Konsequent! Der neue VW e-Golf basiert nicht umsonst auf dem MQB, also auf dem modularen Querbaukasten und bietet somit VW noch die Möglichkeit weiterer Modelle. Ein Knaller könnte das neue VW e-Golf 7 Cabrio sein. Dieses kommt auch mit den neuen LED-Scheinwerfer und dem serienmäßigen Hightech-Infotainmentsystem und macht somit auch den Weg frei für das kommenden VW Golf 7 Cabrio. Das der VW EOS ausläuft ist bekannt, somit bleibt das VW Golf 7 Cabrio demnächst das einzige Cabrio im Stall von Volkswagen, bei Audi bzw. Bentley gibt es noch weitere Open-Air-Möglichkeiten.

vw-e-golf-7-cabriolet

Aus der Not eine Tugend machen, denn “oben ohne” stören sicherlich auch nicht die 190 Kilometer Reichweite bzw. die Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Innerhalb von 3,9 Sekunden beschleunigt das neue VW e-Golf 7 Cabrio von 0 auf 50 km/h und VW verspricht ein sportliches Handling dank dem besonders tiefen Schwerpunkt. Wir dürfen gespannt sein, was uns da sonst noch so erwartet.