Voll Laser wie du abgehst? Mercedes-Benz präsentiert: MULTIBEAM LED!

Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, coole Features brauchen auch einen coolen Namen und ich benutze ja inzwischen auch den Begriff Feature. Die englischen Fachbegriffe unterwandern unsere Sprache, aber im Falle eines Automobilherstellers geht das für mich vollkommen in Ordnung, denn ich weiß ja: Der Markt spricht nicht nur Deutsch, der Markt spricht vor allem Englisch und wir wollen ja auch weiterhin Export-Weltmeister sein, oder?

mercedes-benz-cls-2014-multibeam-led-scheinwerfer

Mit der neuen Generation der CLS-Klasse setzt Mercedes-Benz erstmals die neue Technologie der sogenannten MULTIBEAM LED Scheinwerfer ein. Wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte? Während Audi und BMW sich also noch streiten wer die ersten Laser-Fernscheinwerfer auf die Straße gebracht hat, setzt der Hersteller aus Stuttgart auf hochauflösende Präzisions-LED-Module mit je 24 einzeln angesteuerten Hochleistungs-LED pro Scheinwerfer. Diese sollen die Fahrbahn automatisch ausleuchten und das mit einer bislang nicht erreichter, exakt gesteuerter Lichtverteilung, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Eine Kamera hinter der Frontscheibe liefert dazu auch die Informationen welche für diese Lichtverteilung benötigt wird. Vier Steuergeräte stellen – und nun wird es spannend – 100 mal in der Sekunde das ideale Lichtbild ein. Ein aktives Kurvenlicht und ein Kreisverkehrlicht runden die neuen MULTIBEAM LED Scheinwerfer ab, die somit nicht nur zur Multifunktions-Waffe in Sachen Lichttechnik sondern auch zum Mega-Sicherheitsgewinn werden könnten.

Das Xenon-Licht entfällt, LED wird Serie, MULTIBEAM wird Sonderzubehör und das als erstes im kommenden Facelift vom Mercedes-Benz CLS. Ich bin bei der Premiere leider nicht zugegen, zu dem Zeitpunkt werde ich meinen Geburtstag feiern, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kollegen sich von den neuen Scheinwerfern ein gutes Bild machen können und die Eindrücke anschließend schildern werden. Mit dabei sind neben Sarah Sauer und Jan Gleitsmann von Ausfahrt.TV bzw. Auto-Geil, z.B. auch die Jungs von fuenfkommasechs, die MB Passion Blogger und auch der ein oder andere Automobil-Blogger wird den Weg nach England finden, vor allem weil es direkt im Anschluss nach – und nun kommen mir gleich die Tränen – Goodwood zum Festival of Speed geht. Aber mein Geburtstag muss dieses Jahr einfach mal im Kreise der Familie gefeiert werden, denn die letzten zwei habe ich tatsächlich auf Automobilveranstaltungen verbracht.

Foto: © Mercedes-Benz 2014

Ein Gedanke zu „Voll Laser wie du abgehst? Mercedes-Benz präsentiert: MULTIBEAM LED!

  1. Bisher war ich nicht so begeistert von diesem Xenon-Licht, weil diese doch recht stark blenden. Dass Mercedes-Benz jetzt auf Präzisions-LED-Module setzt finde ich, ist eine sehr gute Nachricht für alle Autofahrer und nicht nur Mercedes Fahrer. 100 mal pro Sekunde wird das perfekte Lichtbild eingestellt, Kurvenlicht und Kreisverkehrlicht, das alles klingt nach toller Innovation und macht schon Freude auf die Premiere von Mercedes-Benz.

Kommentare sind geschlossen.