24 Stunden Rennen Nürburgring 2014: Die Top 3!

Ich mach es kurz: Das Team Phoenix Racing hat die 42. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennen in der Eifel. René Rast fuhr den Audi R8 LMS Ultra nach 24 Stunden und 6 Minuten über Start und Ziel und setzte damit auch gleich einen neuen Rekord. 159 Runden, das sind 4035 Kilometer innerhalb von 24 Stunden. Auf dem zweiten Platz landete das Schlussfahrer Rene Rast hat den Audi R8 mit der Nr. 4 sicher über die letzten Runden über die Nordschleife getragen und 16:06 die Ziellinie überquert. Auf dem zweiten und dritten Platz fuhren Teams mit einem Mercedes-Benz SLS AMG GT3!

Das 24 Stunden Rennen war wieder einmal sehr spannend, noch in der letzten Runde kämpfte man um den 5. Platz und eine Überraschung habe ich auch noch. Im Vorfeld wurde Felix Baumgartner viel verspottet, er hat es aber zusammen mit seinen Teamkollegen geschafft sein erstes 24 Stunden Rennen zu beenden und auf dem 9. Platz kann sich ein Newbie doch durchaus sehen lassen.

die-rad-ab-com-auto-top-news-der-woche

Sehen lassen kann sich auch der gute alte Kissling Manta, der das Rennen auch erfolgreich beendet. Das 43. 24h Rennen findet im Jahr 2015 am Himmelfahrtswochenende statt und ich würde heute schon darauf wetten, dass es dann auch wieder regnet, denn den Regen hatte man dieses Jahr in der Eifel wohl vermisst ;). Gewinner? Alle! Alle Fahrer und Teams die eine schwarz/weiß karierte Flagge gesehen haben dürfen sich als Gewinner sehen. Glückwunsch!