Video-Fahrbericht: Volkswagen Golf Sportsvan – Wer oder Was ist hier sportlich?

Was ist 4.34 m lang, 1,58 m hoch und inkl. Aussenspiegel 2,05 m breit? Wer verfügt über ein Radstand von 2,68 m einem Wendekreis von 11,4 m und glänzt durch eine Zuladung von 571 kg bzw. 500-1520 Liter Volumen? Der VW Golf Sportsvan und der wäre meiner Meinung nach wirklich top, wenn man beim alten Namen geblieben wäre. Der VW Golf Plus war ein hochgezogener Golf. Mehr Platz, mehr Raumgefühl – fertig! Perfekt für die Best Ager und für diejenigen die etwas mehr Raum für ihre persönlichen Träume brauchen. Nun heißt er Sportsvan und enttäuscht. Nicht wegen dem Motor, nein der 2.0 Liter – 150 PS TDI macht einen guten Job, das Drehmoment von 340 Nm reicht vollkommen aus. Das Fahrwerk ist auch gut abgestimmt, die Bremsen lassen sich auch fein dosieren und der Rest ist sowieso Golf-technisch gut verarbeitet, aber er ist nicht sportlich. Sportlich müssten in dem Fall dann die Besitzer sein…

Hier ist der Ausfahrt.TV Video-Fahrbericht:

Video – 2014 VW Golf Sportsvan auf Youtube ansehen

…wenn man ihn aber als Golf Plus sieht, dann sieht man ein clever durchdachtes Fahrzeug mit jeder Menge Potenzial, einem geringen Verbrauch (4,4-6,2 Liter) und einer hochwertigen Verarbeitung. Preislich startet die Motor-Getriebe Kombination (wir hatten die 6-Gang Handschaltung verbaut) bei ca. 30.125 Euro. Mit einigen optionalen Wünschen wird man also bei über 40.000 Euro landen. Viel Geld für einen Golf? Nun, das hier ist ja ein Sportsvan ;). Mitbewerber? Ganz klar: Mercedes-Benz B-Klasse und der BMW 2er Active Tourer. Nachdem BMW und Volkswagen ja nun die aktive Zielgruppe begeistern möchte für die Mini-Vans, bin ich gespannt ob Mercedes der B-Klasse nun auch einen Beinamen gibt, wie wäre es mit B-sporty?

Wie auch immer, mehr zum Volkswagen Golf Sportvan findet ihr drüben im Drive-Blog, bei Jan und natürlich auch von Sarah auf Ausfahrt.TV

vw-golf-sportsvan-2014-test-fahrbericht-meinung-kritik-jens-stratmann-drive-blog-13

Ein Kommentar zu “Video-Fahrbericht: Volkswagen Golf Sportsvan – Wer oder Was ist hier sportlich?

  1. Für mich persönlich sehr schade ist, dass der Preis im Zuge der Golf Plus -> Sportsvan – Umstrukturierung mal eben 4000 EUR nach oben gegangen ist!

    Ich fahr den Plus seit dem ersten Modell und bekomme den direkt gleichen Sportsvan nun statt für 28.000 EUR für knapp 32.000 EUR. Damit ist das Auto für mich direkt abgeschrieben. Verkäufer meinte „mit Sonderpaket bla oder blup“ wäre es dann evtl. möglich, aber das bringt mir leider nichts, wenn die Finanzierung fertig ist und der nächste anstehen würde, aber die genannte Sonder-Edition eben noch nicht erhältlich ist.

Kommentare sind deaktiviert.