2015 Mercedes-Benz C63 AMG / S – Mercedes-AMG C63 AMG / S

Wer gestern bei der Präsentation genau hingesehen hat, der hat den kleinen aber feinen Namenswechsel mitbekommen. Aus Mercedes-Benz C63 AMG wurde der Mercedes-AMG C63. Ausgewechselt wurde auch der Motor, nicht mehr der 6,2 Liter V8 sondern ein neuer “guter” Bekannter. Der 4.0 V8 der nun auch den C63 AMG mit einer Leistung von bis zu 510 PS beflügeln darf. Von 0 auf 100 km/h geht es im besten Fall innerhalb von 4,0 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei zunächst 250 km/h. Doch der Blick in die Tankklappe verrät: Da geht noch mehr! Ohne viele weitere Worte, schaut euch das Video an, denn da gibt es erste Eindrücke von der neuen C-Klasse als potente C63 AMG Version. Eigentlich müsste der ja nun Mercedes-AMG C40 heißen, hätte doch auch was, oder?

Ich mag die Front, ich mag das Heck, ich mag das Interior, vermutlich mag ich nicht den Preis, der dürfte wie gewohnt ebenfalls erstklassig ausfallen, aber irgendwas ist ja immer.

c63-amg-s-2014

Ein Kommentar zu “2015 Mercedes-Benz C63 AMG / S – Mercedes-AMG C63 AMG / S

  1. Also was ist da jetzt genau länger, bei gleichem Radstand doch letztlich nur mit neuen Schürzen die Überhänge ?
    Wie so oft bei allerlei bespoilert, sportlicheren Modellen (incl Corsa OPC). Oder sollte hier tatsächlich auch teuer geformtes Blech (Haube, Kotflügel etc.) neu abgelängt sein ?!?

Kommentare sind deaktiviert.