Der neue Nissan X-Trail ist #Abenteuerhungrig – am 21.11 geht es los!

Anzeige

Was ist eigentlich Abenteuerhungrig? Für viele Menschen ist es ja schon ein Abenteuer sich morgens durch den Großstadtdschungel zu kämpfen um zur Arbeit zu kommen, andere sind immer auf der Suche nach dem besonderen Kick. Sei es beim Sport oder beim Bereisen von neuen Orten. Meine größten Abenteuer bis dato? Ein Roadtrip durch Russland, ein Roadtrip durch die USA und mit dem Mountainbike über den Pico de Teide auf Teneriffa. Das waren Ereignisse mit bleibenden Eindrücken und das ist doch gerade das schöne, man wird sich immer daran erinnern.

Nissan-X-Trail-2014-Tekna-Test-Fahrbericht-Video-3

4 Gewinner wurden von Nissan nun ausgewählt und die stürzen sich in ein Abenteuer der ganz besonderen Art. Ich gebe zu, ich bin etwas neidisch. Auf der anderen Seite bin ich auch etwas glücklich, denn die Teilnehmer müssen nun erst einmal durch eine Impfkur. Der Grund? Es geht mit dem neuen Nissan X-Trail zum Tor der Welt. Ja, zum Himalaya.

Himalaya? Nicht aufregend genug? Auf die Abenteurer warten noch besondere Akitiväten wie z.B. Canyon-Swinging, Wildwasser-Rafting oder (und nun bin ich neidisch) Abfahrten mit dem Mountainbike. Das muss himmlisch sein. Die Teilnehmer fahren also mit dem neuem Nissan X-Trail zum Tor der Welt, dort findet man die maximale Gipfelhöhe der Welt und die Gesteine sind teilweise 40-50 Millionen Jahre alt.

Warum ist der Nissan X-Trail dafür der perfekte Begleiter? Er ist nicht nur mit allem Wasser gewaschen, er hat es auch in sich. Worüber ärgern sich Mountainbiker immer wenn es regnet? Das anschließend das Fahrzeug schmutzig bzw. im Innenraum nass wird. Bei Nissan hat man dafür das sogenannte „Wet & Dry“ System. Im Kofferraum gibt es eine Art Regal „Flexi-Bord“ genannt und dort kann man dann die schmutzige und nasse Sportwäsche ablegen während daneben schon die saubere Straßenkleidung warten. Unter der Heckklappe kann man sich umziehen und das Mountainbike? Das passt nach ein paar Umbaumaßnahmen auch in den Kofferraum. Ist man mit mehreren unterwegs, dann nimmt man halt den Fahrradträger der auf der Anhängerkupplung montiert werden kann. Mehrere? Guter Stichpunkt! Mit dem neuen Nissan X-Trail können auch weiterhin 7 Personen befördert werden und damit diese auch über Stock und Stein kommen, gibt es ein intelligentes Allrad-System.

moutainbike-tennerifa-pico-de-teide

Das ALL MODE 4x4i System im neuen Nissan X-Trail dürfte wie geschaffen sein für die kleine Flucht aus dem Alltag. Dieses System verteilt automatisch das Drehmoment auf die vorderen, hinteren, linken oder rechten Räder. Immer wo gerade die Kraft benötigt wird, wird diese intelligent hingeschoben. Damit ist für eine ständige Traktion und natürlich auch für den Vortrieb gesorgt. Doch es muss gar nicht immer das große Abenteuer sein, mit dem Nissan X-Trail kann man auch die Kleinigkeiten genießen. Dank dem großem Panorama-Glasschiebedach kann man sich z.B. den Sternenhimmel ansehen oder einfach nur mal die Fahrt durch eine schön beleuchtete Stadt genießen. Egal wie die großen oder kleinen Abenteuer aussehen… der Nissan X-Trail wäre gerne dabei. Egal ob man nun in ferne Länder reist oder einfach nur das eigene Land entdeckt. Manchmal kann auch die Fahrt zum Kindergarten zu einem ganz großen Abenteuer werden.

Nissan-X-Trail-2014-Tekna-Test-Fahrbericht-Video-4

Das richtig große Abenteuer startet jetzt am 21.11.2014, denn dann geht es für die glücklichen vier Auserwählten los in Richtung Tor der Welt und der Nissan X-Trail wird dort beweisen, dass er ein richtiger Geländewagen ist und ich hoffe nun auf viele tolle Fotos, Eindrücke und Videos der Teilnehmer und werde definitiv den Hashtag #Abenteuerlustig weiter verfolgen. Ich hätte  da nun irgendwie auch „Super Bock“ drauf…

Kraftstoffverbrauch neuer Nissan X-Trail in l/100 km, kombiniert: 5,3 – 4,9, CO2-Emission kombiniert (g/km): 139 – 129, Effizienzklasse: B – A, (Messverfahren gem. EU-Norm)

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs sowie Abweichungen von den angegebenen Werten hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug und anderen Faktoren (wie z.B. Räder- oder Reifenwahl) ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (wie z.B. der gefahrenen Höhe) beeinflusst.