2015 Skoda Superb III – Mit dem 3. fährt man besser?

Der Countdown läuft, Baby! Halt Dich fest wenn der Skoda Superb das Jahr verlässt. Der neue Skoda Superb steht schon seit mehreren Wochen in den Startlöchern und ich habe aus Konzernkreisen gehört: “Der ist Hammer!” – “Den musst du dir ansehen!” und einer sprach sogar von “Der ist richtig gut geworden!”. Diese Woche absolvierte das Skoda Flaggschiff das abschließende Testprogramm und fuhr dabei auch durch Südeuropa. Früher haben Erlkönig-Fotografen sich noch eine goldene Nase verdient, heute werden wir von den Herstellern direkt beliefert:

skoda-superb-3-2015-erlkoenig-foto-erste-informationen-front

Klar ist: Der neue Skoda Superb wird auch weiterhin an der Spitze der Skoda Modellpalette stehen. Nun soll er durch seine neue Designsprache, den neuen Proportionen, dem Raumangebot, der moderner Technik, der Fahrdynamik und der Verarbeitungsqualität noch weiter in die Luxusklasse rücken. Was soll ich sagen? Platz bot der Superb ja schon immer und auch der Rest hat sich nie so richtig verstecken müssen. Noch mehr Premium? Das macht Skoda doch richtig clever, oder?

Immer eine Schüppe drauf legen. Also wurde nun der Kofferraum und aber auch das Platzangebot in der Fahrgastzelle vergrößert. Man möchte in dem Segment gerne die Benchmark setzen.

Was sagt Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland? “Der neue Skoda Superb ist der beste Skoda aller Zeiten. Die nächste Generation unseres Flaggschiffs wird neue Kundengruppen im Geschäfts- und Privatkundenbereich ansprechen. Die Qualitäten des Superb unterstreichen den Anspruch der Marke und weisen in die Zukunft von Skoda”. Er muss es wissen, er ist der Vorstandsvorsitzende der Marke. Skoda selbst ist inzwischen ein Selbstläufer.

In Deutschland die Importmarke Nr. 1 und da müsste schon einiges passieren, dass sich das ändert. Klar: Durch den MQB und die enge Zusammenarbeit mit Volkswagen wird es der Marke durchaus leicht gemacht hier in Deutschland Fuß zu machen. Die Marke zeigt sich meiner Meinung nach aber in allen Fahrzeugklassen “simple clever” und wenn mich mein bester Freund heute fragen würde, welches Fahrzeug er sich leasen soll. Ein Skoda Octavia (RS?) wäre da z.B. auch auf der Liste.

Premiere feiert der Skoda Superb übrigens nicht in Genf. Nein die Weltpremiere feiert er in Prag. Die Publikumspremiere, die findet dann in Genf auf dem Automobil-Salon statt. Die Markteinführung ist für Mitte 2015 geplant, Preise wird es wohl erst in Genf geben, wenn überhaupt, ich habe aber Gerüchte gehört die ich ungefiltert weiter geben möchte, da möchte man sich selbstverständlich am Markt, aber auch am erfolgreichen Skoda Superb II orientieren. Macht Sinn. Finde ich Clever! Simply Clever!

der-neue-skoda-superb-2015-erlkoenig-foto-heck-testfahrt-probefahrt

Was kann ich noch über den neuen Skoda Superb verraten? Momentan noch nicht viel. Bei den Rückleuchten vom Skoda Superb wird man wohl wieder das dreigestrichene C sehen. Im Fußraum der Fondpassagiere wird man vermutlich Tango tanzen können und das Design? Das wird geprägt durch das gute Design Team in Mlada Boleslav die meiner Meinung nach derzeitig den besten Job im Konzern machen. Aus dem Grund sehe ich ja nach wie vor den Chefdesigner von Skoda in ein paar Jahren bei Volkswagen sitzen.  Tom Schwede hat auch über den neuen Superb gebloggt: klick.

Quelle: Skoda Pressemitteilung / Fotos © Skoda 2014

Ein Gedanke zu „2015 Skoda Superb III – Mit dem 3. fährt man besser?

Kommentare sind geschlossen.