NAIAS 2015 Highlights: Alfa Romeo 4C Spider

Kommt wir bauen uns einen Roadster. Wir nehmen ein Fahrzeug was unter eine Tonne wiegt. Ei, da muss man aber ganz schön was weglassen. Gewicht sparen. Hier etwas Carbon, hier etwas Kunststoff, hier etwas Aluminium… haben wir das Gewicht reduziert, dann packen wir einen 1,8-Liter-Turbomotor unter die Haube. Sportauspuff drunter, zwei große Endrohre, schön mittig… und weil wir selber ja eher nur leise Töne spucken, hauen wir da mal eine ordentliche Sportauspuffanlage von einem renommierten und bekannten Unternehmen drunter.

Die Leistung? Och, so 240 PS dürften es schon sein. Über ein Doppelkupplungsgetriebe geht die Leistung dann auf die Straße. Von 0 auf 100 km/h? Das geht in 4,5 Sekunden! Vermutlich dauert es länger das Dach zu verstauen.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Doch wer will die schon offen fahren? Der Alfa Romeo 4C Spider lädt doch eigentlich zum cruisen und Kurven räubern ein. Wobei? Sieht der Spider wirklich einladend aus? Das dürft ihr jetzt entscheiden, denn hier habe ich ein paar Fotos vom Alfa Romeo 4C Spider für euch, quasi live aus Detroit von der NAIAS 2015:

alfa-romeo-4c-spider-1

alfa-romeo-4c-spider-2 alfa-romeo-4c-spider-3 alfa-romeo-4c-spider-4 alfa-romeo-4c-spider-5 alfa-romeo-4c-spider-6 alfa-romeo-4c-spider-7