The Driving Dead? Warum ihr besser originale Ersatzteile kaufen solltet!

Anzeige

Ich weiß auch nicht wo die Kollegen von Mercedes-Fans.de die Videos immer finden, aber dieser Clip hier hat es echt in sich:

Erinnert etwas an “The Walking Dead”, oder? Kennt ihr nicht? Läuft gerade die fünfte Staffel von. Die wandelnden Toten – auch Zombies genannt. Wobei in dem Fall wäre the driving dead vermutlich passender und ja, es hat schon tödliche Unfälle gegeben, weil die “günstigen Ersatzteile” dann halt doch nicht so gut waren. Doch zurück zum Clip.

Nun gibt es im Netz dieses Video, doch ganz egal ob es nun ein originales Video ist oder nicht, originell finde ich es und die Botschaft kommt ja auch klar rüber: Originalteile bevorzugt! Nun darf ich etwas in meiner eigenen Vergangenheit herumschnüffeln, ich habe auch oft Ersatzteile “günstiger gekauft” – war ich damit zufrieden? In der Regel nicht. Rechne ich nun mal nach, habe ich vermutlich durch erneute Reparaturen oder durch einen größeren Verschleiss mehr bezahlt als wenn ich gleich zu Originalteilen gegriffen hätte. Klar! Die sind vielleicht manchmal etwas teurer, aber die werden halt mit der Maßgenauigkeit und mit den Qualitätsansprüchen vom Werk gefertigt.

Auch wenn der Spot auf den ersten Blick nicht zu Mercedes-Benz passt, auf dem zweiten passt er wie die Faust aufs Auge. Wer billig kauft, kauft zweimal! Das gilt übrigens für alle Ersatzteile / Teile / Anschaffungen im Leben. Geiz ist schon lange nicht mehr geil und wenn es dann ggf. noch gefährlich werden kann, dann sollte man grundsätzlich nicht an den Geldbeutel denken.

Mein Spartip: Nicht an der Qualität von Reifen, Bremsen und Fahrwerk sparen, wenn ihr unbedingt Geld sparen wollt, dann streichelt das Gaspedal nur sanft, räumt den Kofferraum mal aus oder fahrt zwischendurch mit dem Fahrrad. Wobei? Das würde mir ja vermutlich auch nicht einfallen. Ich verlange, selbst bei meinem Youngtimer, dass (sofern noch verfügbar) Original-Teile eingebaut werden. Neu bleibt treu und dann hätte ich lieber das Original als eine günstige Kopie.

Übrigens: Auch freie Werkstätten können originale Ersatzteile verbauen! Upsala, zweiter Spartip, wobei ich auch inzwischen mein Auto ganz gerne zu den Werkstätten bringe die auch sämtliches Spezialwerkzeug haben.

3 Kommentare zu “The Driving Dead? Warum ihr besser originale Ersatzteile kaufen solltet!

  1. Hui jetzt bin ich wieder wach. Damit hab ich nicht gerechnet. Aber klar man sollte nicht am falschen Ende sparen.

Kommentare sind deaktiviert.