Nicht vergessen: Am 28.02. ist der Fiat 500X X-Perience Day 2015!

Anzeige

Was feiern wir in Deutschland nicht alles für Tage dieses Jahr: Dieses Jahr feiern wir, wie jedes Jahr, noch den Tag des Artenschutzes, den Tag der Erde, den Welttag des geistigen Eigentums, den internationalen Tag der Pressefreiheit, den Tag der Sonne, den internationalen Tag des Internets, den Tag der Erfinder und und und… ihr seht schon, es gibt für fast alles und jeden einen besonderen Tag. Es gibt in diesem Jahr aber einen Tag, den gab es vorher so noch nicht und ihr könnt dabei sein:

Fiat-X-Perience-Day

Am kommenden Samstag, das ist der 28.2.2015 feiert der neue Fiat 500X seine Premiere bei den Händlern. Das ganze wird gebührend gefeiert. Beim sogenannten Fiat 500X X-Perience Day könnt ihr euch den Fiat 500X nicht nur ansehen, nein ihr könnt ihn auch gleich Probe fahren, anfassen, fühlen, erleben, ausprobieren, testen.

Wie schon erwähnt gibt es den neuen Fiat 500X in zwei Varianten. Entweder die urbane Version für die Stadt oder die Cross-Version für das leichte Gelände. Optisch gesehen erkennt man die Cross-Version vom Fiat 500X z.B. an dem angedeutetem Unterfahrschutz und an den veränderten Karosserieteilen. Zum Verkaufsstart kommen nachfolgende Motorisieriungen unter die Haube:

fiat-500x-cross-urban-city-3

Ihr habt die Wahl zwischen dem 1.6 E-torQ Vierzylinder-Benziner mit 82 kW (110 PS) Leistung. Diese wird über ein manuelles 5-Gang Getriebe über den Vorderradantrieb auf die Straße gebracht. Etwas stärker ist der 1.4 Turbo MultiAir: Vierzylinder-Benziner mit MultiAir-Ventilsteuerung und Turboaufladung, der 103 kW (140 PS) leistet. Hier ist für den Kraftschluss ein manuelles 6-Gang Getriebe verantwortlich, welches die Kraft ebenfalls über die Vorderachse auf die Straße bringt. Selbstzünder-Freunde müssen nicht traurig sein, den Fiat 500x gibt es auch mit dem 1.6 16V MultiJet Vierzylinder-Turbodiesel. Dieser leistet 88 kW (120 PS) Leistung und wer noch etwas mehr möchte der sollte zum 2.0 16V MultiJet greifen. Dieser Vierzylinder-Turbodiesel leistet 103 kW (140 PS) und verfügt über einen Allradantrieb. Verbaut ist entweder ein 9-Gang Automatikgetriebe oder die manuelle 6-Gang Box.

Autos muss man fühlen, man muss die Tür öffnen und sich reinsetzen. Das Lenkrad anfassen, die ideale Sitzposition einstellen und das geht am besten wenn man es einfach mal tut. Fahrt also hin. Am 28.02.! Jetzt am Samstag! Denn dann findet der Fiat 500X X-Perience Day ganz sicherlich auch irgendwo bei euch in der Nähe statt. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite von Fiat.fiat-500x-cross-urban-city-2

Preislich gesehen ist der Fiat 500X durchaus interessant. Der italienische Verführer ist in der City-Version ab 16.950 Euro zu haben. In der kernigen Cross-Version geht es ab 22.450 Euro los.

Fiat 500X Kraftstoffverbrauch (l/100 km) gemäß RL 80/1268/EWG: kombiniert 6,4 – 4,1; CO2-Emission (g/km): kombiniert 147-109. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist. Abbildungen enthalten Sonderausstattung.