29er Carbon Mountainbike: ROTWILD GT S inspired by AMG

Für 9.990 Euro kann man sich ein Auto kaufen. Für 9.990 Euro kann man sich auch ein Motorrad kaufen. Für 9.990 Euro gibt es auch ein Quad, ein Roller oder halt ein Fahrrad. Da braucht ihr gar nicht so zu lachen, manche Fahrräder übersteigen den Wert von zahlreichen anderen Gebrauchtfahrzeugen um ein vielfaches. Mein eigenes Mountainbike, welches derzeitig verstaubt – was ich unbedingt ändern muss, hat auch einen Gegenwert von einem gutem Gebrauchtwagen. Warum? Weil Qualität sich da halt durchsetzt und was nichts kostet, ist in dem Fall auch nichts.

Mercedes-AMG-GTS-Rotwild-Mountainbike

Über das erste Rotwild AMG Mountainbike R.X45 AMG hatte ich hier schon geschrieben, nun kommt passend zum Mercedes-AMG GT bzw. zum Mercedes-AMG GTS das passende Stück. Während der AMG GTS ja eher ein Sportwagen ist, kann man sich mit dem MTB (übrigens ein Twenty Niner) durchaus ins leichte Gelände wagen.

Rotwild-AMG-GTS-Mountainbike-Hardtail

Es ist ein Hardtail, aber mit ganz netten Komponenten und unter uns, ich war mit dem Hardtail (ein Mountainbike ohne  hinteres  Dämpferelement) auch viel schneller unterwegs und genau dafür ist das Bike gebaut: Schnell durchs Gelände – denn da kommt man mit dem AMG GTS ja nicht hin ;).

Rotwild-Mountainbike-Mercedes-AMG-GTS

Rechnet man alles zusammen, merkt man aber recht schnell, dass man hier auch für das Design bzw. die Markenembleme und natürlich auch für die Limitierung auf 100 Stück bezahlen muss. Dafür sieht es gut aus und das ist manchen Leuten ja auch wichtig.

twenty-niner-29er-Mountainbike-Rotwild-GTS

Der Preis dürfte es bereits verraten haben, wir sprechen hier über ein Carbon-Bike und auch die anderen Komponenten lesen sich wie aus einem Wunschbuch: Shimano, Rotwild, Pro Tharsis, Crankbrothers… gut, die Continental Reifen würde ich runter werfen und aus Überzeugung Schwalbe montieren, aber das ist ja eine Glaubenssache – hier gibt es die genaue Spezifikation vom Rotwild AMG GT S Carbon Mountainbike:

ROTWILD GT S inspired by AMG Limitierte Auflage von 100 Exemplaren
Steuersatz ROTWILD RHS 1.5 Tapered Ti
Gabel Formula thirthy three 100 Speedshift Lockout
Sattel Ergon SRX AMG Carbon
Griffe Ergon1 AMG
Schalthebel Shimano DI2 XTR Shift Switch
Umwerfer Shimano DI2 XTR-2
Schaltwerk Shimano DI2 XTR-11 GS DM Plus
Kassette Shimano XTR 9000 11-40T.
Bremse Formula R1 FCS
Rotor 180/160MM AL-Spyder
Laufrad Crankbrothers Cobalt 11 Carbon 100-15/142-12 ILS-Integrated Lock System
Reifen Continental Race King Racesport Compound 29×2.20
AMG GT S Riding Package Ergon BX2 Bag
Topeak Ratchet Rocket Lite Topeak Bike Pocket MT Topeak Rescue Box
Topeak Tire Lever
Carbon Bottle Cage
Team Riding Experience Topeak Pocket Shock DXG ROTWILD Hardshell Bag

Rotwild-MTB-AMG-GTS

Hätte ein Rennrad nicht besser zum Mercedes-AMG GT gepasst? Vermutlich! Aber für mich ganz persönlich natürlich nicht, von daher… alles richtig gemacht und die 100 Stück sind vermutlich schneller verkauft als man es vermuten könnte.

limitiertes-Rotwild-AMG-GTS-Mountainbike-Hardtail

Fotos und Quelle: © Mercedes-Benz / Rotwild / Mercedes-AMG

Tja, mit der ersten Teststellung hat es damals ja leider nicht geklappt, ich gehe auch nicht davon aus, dass ich dieses Gefährt mal etwas länger fahren kann, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Ein schönes Detail wäre übrigens gewesen, wenn das Rotwild Mountainbike nun auch ein personalisiertes Typenschild bekommen hätte, also nicht nur die Nummer, sondern auch mit der Unterschrift vom Mitarbeiter, so wie bei AMG: One Man – One Engine – One Man – One Race Machine!