News aus Shanghai: Das ist das Mercedes-Benz GLC Coupé

Die kommentierte Pressemitteilung zum nächsten “Coup” von Mercedes-Benz – in Shanghai wird nämlich zur Zeit das “Concept GLC Coupé” gezeigt und das soll eine serienahe Studie sein. In Anführungsstrichen (wie immer) die Pressemitteilung, fett (auch wie immer) meine Kommentare:

“In einem fließenden Übergang landet Mercedes-Benz den nächsten Coup: Das Concept GLC Coupé ist eine seriennahe Studie, die das Erfolgsrezept des GLE Coupés in ein kompakteres Segment überträgt. Das dynamisch-expressive Showcar verbindet dabei typische Coupé- Stilelemente mit der sinnlich-klaren Designsprache kommender SUV- Generationen. Dieses emotionale Spannungsfeld wird mit charakterstarken Details weiter angereichert. Twin Blade-Kühlergrill, eine Motorhaube mit Powerdomes oder die vierflutige Abgasanlage bilden einen ästhetischen Kontrast zu dem harmonischen, fast organischen Grundkörper. Zitate aus der robusten Offroad-Welt wie die voluminösen 21-Zoll-Reifen, der Unterschutz vorn und hinten, die erhöhte Bodenfreiheit oder die seitlichen Trittbretter verdeutlichen hingegen das Leistungspotenzial des Concept GLC Coupés abseits ausgetretener Pfade.”

Mercedes-Benz-GLC-Coupe-2015-2

Sinnlich klar, ich kann es ehrlich gesagt nicht mehr lesen, nun wird also eine weitere Nische besetzt. Besser gesagt ist das die Antwort auf den BMW X4 und die weiteren Derivate. Nun, warum nicht, in der Zulassungsstatistik ist ja schließlich genug Platz und der SUV-Trend muss solange ausgenutzt werden. Persönlich hoffe ich ja, dass es irgendwann wieder einen anderen Trend gibt, denn ich hätte gerne sportliche Fahrzeuge die nicht hochbeinig um die Ecke kommen. 21 Zöller machen aus jedem Concept-Car ein kompaktes Fahrzeug, in der Serie sehen die 18 Zöller dann vermutlich eher verloren in den Radkästen aus.

“Jene erfolgreiche Mischung aus dem multifunktionalen SUV und der emotionalen Coupé-Welt von Mercedes-Benz, die bereits mit dem GLE Coupé für Begeisterung sorgte, geht nun mit dem Concept GLC Coupé in die zweite Runde. Allerdings spielt das seriennahe Showcar in einer kompakteren Liga, wie die Außenlänge von 4,73 Meter und der Radstand mit 2,83 Meter belegen. Diese beiden Maße ergeben zusammen mit dem markanten und muskulösen Grundkörper, dem gestreckten Greenhouse und den großen 21-Zoll-Rädern ideale Voraussetzungen für die so typischen, fast dramatischen Proportionen der sportlich-jungen Coupé-Generation mit dem charakteristischen Offroad-Touch.”

Mercedes-Benz-GLC-Coupe-2015-5

Don´t Touch! Mit so einem Fahrzeug wird man sich ja sowieso nicht ins Gelände wagen, warum verpasst man ihm dann den Offroad-Look? Nur eine Frage, die ich mir wirklich stelle, kann man so ein Fahrzeug nicht designen ohne Zitate an die Offroad-Welt zu hinterlassen?

Rein optisch betrachtet ist das GLC Coupé natürlich ein kleinerer Bruder vom GLE Coupé und er fügt sich nahtlos in die Produktfamilie ein und das sieht man auch optisch:

“Vorn ein kurzer, knackiger Überhang mit aufrecht stehendem Kühlergrill und der für sportliche Mercedes-Benz Modelle so charakteristischen Twin Blade-Lamelle geben erste Hinweise auf das sportliche Konzept des Concept GLC Coupés.”

Nun wird es lustig, lest euch mal den nachfolgenden Satz der Pressemitteilung durch: Den Habitus “Born to race on every ground” bestätigen die Motorhaube mit Powerdomes, der A-Wing-Schwung unterhalb der Kühlermaske, die großen seitlichen Lufteinlässe und der dominante Unterschutz.”

Mercedes-Benz-GLC-Coupe-2015-7

Born to race on every ground… WOW! Ist das nicht etwas vollmundig, denn spätestens wenn man mit dem GLC Coupé dann wirklich mal die Straße verlässt, dann fliegt der Unterschutz doch weg so wie bei den anderen Lifestyle-SUVS, oder? Damit man auch Nachts den Wald vor lauter Bäumen sieht, gibt es Voll-LED Scheinwerfer und die 285er Reifen fühlen sich sicherlich auf der Straße beim Spurrillen-Wetthüpfen wohler als auf matschigem Untergrund. Doch was soll sich hier eigentlich unter die Haube kommen?

“Die Antriebstechnik erfüllt das von dem Auftritt des Concept GLC Coupés gegebene Versprechen. Ein V6-Motor mit 270 kW (367 PS) und 520 Nm ermöglicht Fahrleistungen auf hohem sportlichem Niveau. Der aus den AMG Sportmodellen bekannte, direkteinspritzende Biturbo-Motor beschleunigt über die Neunstufenautomatik 9G-TRONIC und den permanenten Allradantrieb 4MATIC das Showcar nachdrücklich und vermittelt das hohe Leistungsvermögen auch akustisch. Aus den Endrohren entweicht je nach Einstellung des Fahrprogramms entweder ein souverän-gedämpftes Grollen oder der vehemente Sound eines hochpotenten Sportwagens.”

Mercedes-Benz-GLC-Coupe-2015-9

Muss ein Fahrzeug eigentlich immer “alles sein”, also eine Eierlegende-Wollmilchsau? Sportlich und Geländegängig? Mir wäre attraktiv und praktisch lieber, beim Blick auf die Formgebung kann ich mir durchaus vorstellen, dass vor allem im Fond des gerade mal 1,60 hohen GLC Coupé nicht ganz so viel Platz ist. Aber für die Zielgruppe wird es ja auch den Mercedes-Benz GLC geben, oder?

Quelle und © Fotos: Mercedes-Benz 2015

Ein Gedanke zu „News aus Shanghai: Das ist das Mercedes-Benz GLC Coupé

Kommentare sind geschlossen.