PM-Quatsch: Pro7: “Die Band” powered by Samu Haber & SEAT

“Mit der ProSieben-Musikshow „Die Band“ haben erstmals Musiker und Musikerinnen die Chance, im deutschen TV die große Bühne zu rocken. Niemand geringeres als „Sunrise Avenue“-Sänger Samu Haber unterstützt die jungen Drummer, Keyboarder, Bassisten, Gitarristen und Frontfrauen und -männer. Neben dem Promi-Support steigt auch SEAT mit ein. Die spanische Automobilmarke rückt neben den jungen Talenten auch den neuen Ibiza und den Leon ST CUPRA ins Rampenlicht.”

Da haben die aber Glück, dass die direkt in Barcelona drehen, oder?

“Bei „Die Band“ stehen erstmals junge Künstler im Mittelpunkt einer Musikshow, die neben Gesang vor allem auch verschiedene Instrumente beherrschen. Vom 25. Juni bis 30. Juli begleitet Rockstar Samu Haber die 20 Auserwählten bei der Geburt einer neuen Gruppe. Ganz ohne Jury- und Publikumsentscheidungen sollen sich die richtigen Musiker in der katalanischen Metropole Barcelona zu einer einzigartigen fünfköpfigen Formation zusammenfinden.”

Welche Musik-Formate gibt es eigentlich noch alle? Popstars, DSDS, Supertalent, The Voice, nun auch noch “Die Band” – ich bin gespannt! Wirklich, denn den Samu Haber mag ich eigentlich. Aber was hat ein Automobilhersteller davon?

seat-leon-st-fahrbericht-test-bilder-fotos-video-jens-stratmann- (15)

“Immer dabei sind die Aushängeschilder der spanischen Automobilmarke. Der neue SEAT Ibiza hat seinen großen Auftritt in Programmhinweisen und Trailern. Der Leon ST CUPRA kommt direkt in der Sendung zum Einsatz. Aber auch online und mobile auf prosieben.de findet SEAT mit verschiedenen Aktionen statt. Die Automobilmarke hat zudem eine Promotion-Lizenz erworben und darf das Logo von „Die Band“ nutzen. Ein digitales Gewinnspiel mit TV-Verlängerung rundet die 360 Grad-Kampagne, die der ProSiebenSat.1 360 Grad-Vermarkter SevenOne AdFactory konzipiert hat, ab.”

Wow! SEAT darf nun das Logo von “Die Band” nutzen, ja dann muss ich mir um den eingedeutschten spanischen Hersteller ja gar keine Sorgen mehr machen, oder? Skoda zieht euch warm an, die Spanier sind nun in der Band und zwar nicht als Kamera-Mann ;)