Mercedes-Benz Roadtrip 2015: Der Extrem-Test! #MBPolarSun

Gestern waren wir ja den ganzen Tag in Warschau, ich habe mir also die wunderschöne Stadt angesehen und anschließend auch noch die Lifestyle-Location von Mercedes-Benz. Genau gegenüber ist ein “altes, verlassenes” Haus in der sich auch noch ein kleiner Skate-Park befindet. Ideale Testlocation eigentlich, oder? Nicht etwa für den GLE und auch nicht für die GLE Coupés, denn die können sich zwar ins leichte Gelände wagen, aber für die wäre das schon zu extrem.

Den Mercedes-Benz SLS kann man ja leider nicht mehr (neu) kaufen. Das gilt aber nur für die Erwachsenen-Version! Kennt ihr eigentlich das Ausfahrt.TV Video zum Mercedes-Benz SLS? Das finde ich inzwischen ja schon legendär, weil ich in den SLS so galant einsteigen kann ;).

Den SLS AMG gibt es für Kinder immer noch als Bobby-Benz. Der Bobby-Benz ist mit Flüsterrädern ausgestattet, bietet für Kinder ab 18 Monaten eine gute Sitzposition und wird von BIG für Mercedes-Benz aus robustem Kunststoff gefertigt.

Aber was macht so ein Fahrzeug wenn sich ein 82 kg schwerer Testfahrer sich todesmutig damit von der Skateboard-Rampe stürzt? Es bliebt unbeeindruckt, allerdings sollte man das sicherlich nicht zu häufig machen. Nicht weil ich Angst um das Fahrzeug hätte, sondern eher um die eigene Haltung. Aber etwas Spaß muss sein, auch bei einem Mercedes-Benz Roadtrip und so danke ich Teymur für die Fotos die ich nun sicherlich nicht nur euch, sondern auch meinen Kindern zeigen werde:

Mercedes-Benz-Roadtrip-2015-MBPolarSun-Warschau-2-3

Mercedes-Benz-Roadtrip-2015-MBPolarSun-Warschau-3-3

Mercedes-Benz-Roadtrip-2015-MBPolarSun-Warschau-4-3

Mercedes-Benz-Roadtrip-2015-MBPolarSun-Warschau-5-2

Mercedes-Benz-Roadtrip-2015-MBPolarSun-Warschau-1-3