IAA 2015: Jaguar F-PACE First Edition

Ich habe von Autos ja scheinbar gar keine Ahnung, denn ich bin kein großer Freund von SUVs. Ich kann den Hype um diese Fahrzeuge wahrlich nicht verstehen und würde stets ein Hochdachkombi bzw. ein Kombi den SUVs vorziehen, aber es gibt einen Markt. Porsche zum Beispiel setzt inzwischen mehr SUV-Modelle als Sportwagen ab, von daher ist es vermutlich der richtige Schritt von Jaguar auch das Segment erobern zu wollen. Der F-PACE hat nicht nur einen interessanten und auffälligen Namen, sondern meiner Meinung nach auch ein gefälliges Äusseres. Doch, das könnte klappen. Nicht mit mir, aber mit den Personen die sich a) für ein SUV interessieren und b) das notwendige Kleingeld haben.

jaguar-f-pace-iaa-2015-2

Wie bei (fast) jedem IAA 2015 Beitrag kommt nun die Pressemitteilung im Interview-Stil, damit ihr umfassend über den neuen Jaguar F-PACE informiert werdet:

Was ist die Jaguar F-PACE First Edition?

Die First Edition des F-TYPE ist in vielerlei Hinsicht eine Hommage an die Studie Jaguar C-X17 von 2013 – dem spirituellen Vorläufer der bereits dritten Jaguar Neuvorstellung des laufenden Jahres. Als konsequente und zugleich puristischste Interpretation des C-X17 glänzt sie mit exklusiven und eng an den Original-Entwurf angelehnten Details.

jaguar-f-pace-iaa-2015-4

Was sind die Highlights?

Die First Edition des F-PACE ist vollgepackt mit High-tech – darunter das neue, extrem schnelle und sehr intuitive Infotainment-System InControl Touch Pro. Es besticht durch hochauflösende und moderne Grafiken sowie einem 10″ Zoll großen Touchscreen im Tablet-PC-Format. Das System wird ergänzt um einen ganzen Strauß speziell entwickelter Apps und einen Wi-FiHotspot, der die gleichzeitige Verbindung mit bis zu acht externen Geräten ermöglicht.

jaguar-f-pace-iaa-2015-3

In welchen Farben gibt es die F-PACE First Edition?

Die für die „First Edition“ des neuen Jaguar F-PACE ausgewählten Sonder-Metallicfarben Caesium Blue und Halcyon Gold erinnern an die im gleichen Farbton lackierten und 2013 auf den Messen in Frankfurt und Guangzhou gezeigten C-X17-Versionen. Darüber hinaus stehen noch zwei weitere Farben zur Auswahl: Rhodium Silver und Ultimate Black.

jaguar-f-pace-iaa-2015-5

Was sind die weiteren F-PACE First Edition Highlights?

Weitere Highlights umfassen 22 Zoll große Doppel-Helix-Leichtmetallfelgen mit 15 Speichen in Grau und kontrastierenden Einlagen, ein Panorama-Glasschiebedach und glänzend schwarz lackierte Kotflügel-Lüftungsschlitze.

jaguar-f-pace-iaa-2015-13

Auch im Interieur des Einführungs-Modells zeugen soft-grain Windsor Sportledersitze in Light Oyster mit doppelten Kontrastnähten und eingeprägtem Hahnentritt-Muster, hochwertige Bodenteppiche und schwarzglänzende Einlagen mit der typisch britischen Hahnentritt-Struktur vom Einfluss des C-X17. Zu den weiteren serienmäßigen Zutaten gehören wie skizziert das in allen übrigen F-PACE Versionen nur optional erhältliche High-end-Infotainmentsystem InControl Touch Pro und die elektronische Dämpfereinstellung Adaptive Dynamics. Rot gefärbte Bremssättel, Voll-LED-Schweinwerfer mit LED-Tagfahrlicht in „J-Blade“-Optik, beleuchtete Türeintrittsleisten aus Edelstahl und eine individuell einstellbare Ambiente Beleuchtung runden die üppige Serienausstattung des First Edition Modells ab.

jaguar-f-pace-iaa-2015-11

Was kommt beim Jaguar F-PACE unter die Haube?

Jaguar offeriert die First Edition des neuen F-PACE in Verbindung mit zwei Motoren: Dem 221 kW (300 PS) V6-Diesel und dem ansonsten dem Top-Modell F-PACE S vorbehaltenen V6 Kompressor mit 280 kW (380 PS).jaguar-f-pace-iaa-2015-10Auch im Diesel-Modell steigert der sonst nur dem „S“-Modell vorbehaltende Karosserie-Kit die sportliche Optik des allradgetriebenen Performance-Crossover. Die Preise starten ab 80.040 Euro!

jaguar-f-pace-iaa-2015-1

Quelle: Pressemitteilung Jaguar 2015 – Fotos: Jens Stratmann

Ein Kommentar zu “IAA 2015: Jaguar F-PACE First Edition

Kommentare sind deaktiviert.