Auto News: Der neue Opel Astra bekommt 5 Sterne beim NCAP Crashtest

5 Sterne Deluxe für den Opel Astra K! Wer hätte daran gezweifelt? Ich nicht! Der neue Opel Astra hat im Euro NCAP Crashtest die Höchstwertung von 5 Sternen bekommen. Beim Insassenschutz von erwachsenen Passagieren genauso wie von Kindern, beim Fußgängerschutz und bei den unterstützenden Sicherheitssystemen ist er also State of the Art. Im Innenraum glänzt der Opel Astra mit einem dreifachen Airbagsystem: Frontairbags, Thorax-Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer sowie Kopfairbags in der ersten und zweiten Reihe. Zusammen mit den Dreipunkt-Sicherheitsgurten auf allen Plätzen, den Gurtkraftbegrenzern, den doppelten Gurtstraffern und pyrotechnischen Gurtschlossstraffern vorn sowie Gurtstraffern hinten wirkt im neuen Astra ein Schutzverbund, der das Verletzungsrisiko für alle Fahrgäste minimieren soll. Hinzu kommen weitere hochmoderne Sicherheits- und Fahrerassistenz-Systeme, die den Schutz aller Verkehrsteilnehmer erhöhen. Lest hier meinen Fahrbericht zum neuen Opel Astra, erfahrt dort auch mehr über das Infotainmentsystem vom neuen Opel Astra und hier gibt es natürlich auch noch technische Informationen zu den neuen LED-Scheinwerfern vom Opel Astra K.

Opel-Astra-K-CDTI-Turbo-Red-Diesel-Fahrbericht-Test-Kritik-jens-stratmann-3
Hier seht ihr das Video vom NCAP Crashtest – Opel Astra 2015:

Getestet wurde ein Opel Astra 1.4 „Enjoy“, die fehlende aktive Motorhaube und die fehlenden Knieairbags verhinderten ein noch besseres Ergebnis, dennoch kann sich das durchaus sehen lassen: Insassenschutz Erwachsene (Gesamt 32.9 Punkte / 86%), Insassenschutz Kinder (Gesamt 41.2 Punkte / 84%), Fussgängerschutz (Gesamt 30.0 Punkte / 83%), Sicherheitsunterstützung (Gesamt 9.8 Punkte / 75%). Damit ihr das Ergebnis nun mal etwas besser einschätzen könnt, hier der 2012er VW Golf: Erwachsene (Gesamt 34.0 Punkte / 94%), Kinder (Gesamt 43.6 Punkte / 89%), Fußgänger (Gesamt 23.5 Punkte / 65%), Sicherheitsunterstützung (Gesamt 5 Punkte / 71%).