Best of 2015? Ein etwas anderer Jahresrückblick!

Blogübergreifend erfahrt ihr heute von einigen Onlinern, welcher Beitrag am meisten gelesen wurde. Ein etwas anderer Jahresrückblick! Das finde ich besonders interessant, denn das können Onliner ja durchaus messen und es gibt natürlich auch eine Tendenz, was wirklich die Leser (die ja in der Regel via Google kommen) interessiert. Bei mir war es ein Beitrag aus dem Jahre 2014. Ganz genau gesagt vom 04.04.2014. Da habe ich über die neue Mercedes-Benz V-Klasse geschrieben. Ich kann mich sogar noch sehr gut an die Fahrveranstaltung erinnern. Zunächst ging es nach St. Peter-Ording, anschließend nach Sylt. Das Wetter war bescheiden, die V-Klasse aber top und scheinbar gab es da draußen auch ausreichend Interesse bei den Lesern.

Doch auch in diesem Jahr bin ich viele tolle Fahrzeuge gefahren, ein Highlight war da sicherlich das Mercedes-AMG C63 Coupé. Bei Youtube betreibe ich ja nun seit fast einem Jahr den Kanal “Voice over Cars” und dort sieht die Welt etwas anders aus. Hier dominiert ganz klar Skoda!

Mercedes-AMG-C63-S-Coupe-2016-8

Skoda läuft bei YouTube immer Superb: Die Skoda Superb Limousine spielte über 60.000 Views ein, nicht vergessen Voice over Cars gibt es noch nicht einmal ein Jahr… von daher bin ich mit der Entwicklung schon mehr als zufrieden.

Gehen wir mal weg von den reinen Viewzahlen, dann findet man inszwischen über 135 Videos auf meinem Kanal, ich hätte nie gedacht, dass Technik-Videos so gut ankommen: Apple Car Play hat es mir persönlich angetan, von daher ist das hier auch ein Highlight 2015:

So, das war es zu meiner Person, aber auch die anderen Onliner haben berichtet, so z.B. Tom Schwede (1300ccm):

Welcher Beitrag wurde bei Tom Schwede, bzw. auf 1300ccm,  am meisten gelesen?

Das war der VW Touran, das sich gut verkauft. Entsprechend viele beschäftigen sich mit dem Volkswagen. Verweildauer fast vier Minuten und einige Nachfragen per E-Mail (“Wie findest Du das oder jenes”) Bloggen wirkt …

…und welcher Beitrag hat dem Autor selbst am Besten gefallen?

Die Steilvorlage der Auto-Bild, die sich während der IAA rühmte “… Vier Leute wegschubsen, den Blogger mit dem Handy ausbremsen … ” und dann auch noch Helene Fischer auf den Drehteller packte, musste ich einfach kommentieren …

Wie sieht es im Bereich Bewegtbild aus? Welches Video lief da am meisten? 

Videos machen wir (bisher) nur gelegentlich. Am Besten lief der Trailer zum Test des Razor Crazy Carts. In diesem Video zeigt Max, wie man mit dem Ding eine Powerwende fährt. …

…und wo steckt am meisten Herzblut drin? Welcher Beitrag hat Tom selbst am Besten gefallen?

Unser Video zu den #LandMarks2015. Unfassbar, was für Bekloppte es gibt. Schön, wie ein selbsternannter Haldenwart Karla und mich verdächtigte, auf dem Gelände der Halde Schießübungen zu machen. Muss am Land Rover Defender gelegen haben, den ja viele Jäger gern fahren. …

 

Machen wir direkt weiter mit dem nächsten Onliner, das wäre Daniel Bönnighausen. Daniel schreibt unter anderem auf saving-volt.de und mit ihm habe ich mir bei der Nissan Leaf Probefahrt das Auto geteilt, hier könnt ihr ihn auch im Video sehen:

Daniel, welcher Beitrag wurde 2015 bei dir im Blog am meisten gelesen?

Das Elektromobilität weit über 100 Jahre alt ist und scheinbar für viele eine Erscheinung der letzten Jahrzehnte ist, hat mich dazu gebracht mich damit einmal auseinanderzusetzen. Natürlich hätte ich deutlich detaillierter werden können. Doch ein erster Überblick genügt für Gespräche zu dem Thema und, dass Elektroautos einmal einen höheren Anteil als Verbrenner hatten und welche Erfindung letztendlich eine Wende gebracht hat. Deshalb kam dieser Beitrag zur Geschichte der Elektromobilität mit der kleinen Infografik besonders gut an und ist einer der meist gelesenen Beiträge.

Welcher Beitrag hat dir selbst am besten gefallen?

Der Roadtrip zum Finale der UEFA Champions League führte mich rein elektrisch von Marburg nach Berlin. Dabei verbrachte ich zwei Nächte mit dem Elektrovan auf Campingplätzen, testete dabei die Lademöglichkeiten vor Ort inklusive der Preise und konnte viele interessante Gespräche führen. Der Beitrag kam so gut an, dass er den Weg in die Sonderausgabe „Clever Campen“ schaffte und sich nachhaltig positiv auswirkte.

Springen wir von Daniel zu Fabian und Larissa, die beiden nennen sich selber Double-Trouble und schreiben für autophorie.de bzw. stehen für das gleichnamige Youtube-Format vor bzw. hinter der Kamera:

 

Was wurde am meisten gelesen im Jahre 2015 auf autophorie? 

Die einzige Verbindung zur Straße war euch in diesem Jahr am wichtigsten. Michelin hat uns im März einen Reifen vorgestellt, der eigentlich ein Sommerreifen ist, doch auch im Winter einiges an Traktion übertragen kann.

…hau raus, welcher Beitrag hat dir am besten gefallen?

Ich steh auch Typen, denen man ihr volles Potential nicht ansieht. Sieht aus wie ein Kombi, ist auch einer, aber ein ganz gefährlicher. Grund genug das Mercedes-AMG C63 S T-Modell als perfektes Fluchtfahrzeug zu nutzen.

Blicken wir rüber zu Youtube, welcher autophorie-Beitrag wurde am meisten angesehen?

Crossover und SUVs sind mehr im Trend denn je. Da wundert es kaum, dass euch unser Video zum Mazda CX-3 in diesem Jahr am meisten interessiert hat. Obgleich der Kritik einiger etablierten Magazine hat uns persönlich das kleinste SUV der Japaner auch ziemlich gut gefallen.

…das mag sicherlich auch am gelungenen Vorschaubild liegen ;). Welcher Beitrag hat euch selbst am besten gefallen? 

Für Larissa ist der 911er selbstverständlich das emotionalste Auto und damit auch Video. Fabian mag aber auch das Video zum Opel Astra K, da dieses Video unter schwersten Witterungsbedingungen und -Umständen gedreht, dazu sind noch schöne Diskussionen in den Kommentaren entstanden.

Machen wir einen kleinen Luftsprung und hüpfen weiter zu Matthias Luft, welcher Beitrag wurde auf Motorsport.de im Jahre 2015 am meisten gelesen?

Ein Beitrag aus 2014: Der Fahrbericht zum Skoda Octavia RS 2.0 TDI – und dann auch noch als in Deutschland vermeintlich uninteressante Limousine. Im Artikel geht es eher um die Fahreigenschaften und Technologie, nicht um Platzverhältnisse, auch wenn die am meisten gesucht werden.

Welcher Beitrag hat dir selbst am besten gefallen?

Der Fahrbericht zum Seat Leon ST Cupra. Ihn hatten wir für ein paar Tage als Testwagen direkt vom Seat HQ in Martorell. Sowohl entlang des Montserrat, in der Metropole als auch an der Küste ein super Fahrerlebnis, das von der Kombi Form nicht wirklich getrübt wird ;)

Benjamin Brodbeck von AUTOmativ.de hat die gleichen Fragen beantwortet:

Welcher Beitrag wurde am meisten gelesen?

Der erste Fahreindruck des neuen VW T6, den wir in und um Stockholm erleben durften. Der T6 scheint auch bis heute ein Dauerbrenner-Thema zu sein, für den sich unsere Leser interessieren – obwohl die optischen Änderungen im Vergleich zum T5 nur marginal sind.

Welcher Beitrag hat Benjamin  selbst am besten gefallen?

Der Fahrbericht zum Renault Mégane GT, den wir erst vor ein paar Tagen veröffentlicht haben. Der Mégane GT war eine große und positive Überraschung, weil Renault (mit dem Mégane) einen großen Sprung in Sachen Design, Technik und Qualität gemacht hat. Damit haben die Franzosen eine vielversprechende Zukunft vor sich.

Nicole Y. Jodeleit, auch bekannt, berühmt, berüchtigt als auto-diva.de wirft gleich zwei Beiträge ins Rennen: 

 

Lustigerweise sind bei mir 2 Artikel nahezu gleich auf. Dabei ist der eine Artikel sogar aus Mai 2013, wurde aber die letzten gut zweieinhalb Jahre immer wieder gern aufgerufen. Liegt es am Wort “Matsch” in Kombination mit einem Auto? Der geteilte erste Platz geht an einen Ratgeber-Artikel mit Erfahrung aus erster Hand, der sicherlich auch in 2016 immer noch Traffic bekommen wird.

Auch hier haben wir wieder eine Schere zwischen dem was “draußen gut ankommt” und was dem Autoren, in diesem Fall der Autorin, besonders gut gefällt, denn auf die Frage: “Welcher Beitrag hat euch selbst am besten gefallen?” antwortet Nicole wie folgt: 

Am meisten Spaß hat mir das Event “Autonomes Fahren” gemacht. Weil das Thema superspannend ist. Und weil sogar ein spontaner Videodreh dabei rausgekommen ist. Weil ich die Interaktion mit meinen Lesern und Facebook-Freunden mag. Ich habe nämlich dazu aufgerufen, Fragen zum Thema zu stellen. Diese habe ich im Video an einen Experten gestellt.

Das beste Video von Nicole? Das war dieser Audi RS Q3: 

Kommen wir nun zum letzten Vertreter, das ist, last but not least, Matthias Gill von ubi-testet.de und irgendwann muss er mir, falls er es nicht schon getan hat und ich es wieder vergessen habe, erklären wie der Name zustande kommt:

Welcher Beitrag wurde auf ubi-testet.de am meisten gelesen im Jahre 2015?

Hier war der Test zum Skoda Octavia RS Combi dieses Jahr der am häufigsten gelesene Artikel bei mir. Die rote Rakete hat mich aber auch persönlich sehr fasziniert. Gerade im Bereich der sportlichen und bezahlbaren Kombis, konnte er besonders meine Schwester mit ihrer kleinen Tochter überzeugen. Somit dürfte ich nächstes Jahr über einen solchen Familientransporter nachdenken ;-)

…und was war sein Highlight 2015? Welcher Beitrag hat Matthias selbst am meisten Freude bereitet?

Für mich war dieses Jahr die Vorstellung des Ford Mustang GT das besondere Highlight. Ein V8 Saugmotor ist heute sehr selten in Deutschland an zu finden und wenn er dann auch noch hübsch verpackt ist, macht das schon was her. Beeindrucken konnte mich der neue Mustang auch mit seinem tollen Fahrwerk und einem absolut unschlagbaren Preis- / Leistungsverhältnis.

Da freue ich mich doch besonders auf meine eigene Probefahrt mit dem Ford Mustang GT, denn den schnappe ich mir im kommenden Jahr auch noch.