NAIAS 2016: Happy Birthday Jeep 75th Sondermodelle

Neue 75th Anniversary Modelle für die gesamte Jeep®-Modellpalette sollen die Nachfrage nach den rustikalen Geländewagen aus den USA weiter beleben. Die Geburtstagsmodelle kommen in exklusiven Grün-Lackierungen – je nach Modell in Sarge Green, Recon Green oder Jungle Green, mit Rädern in Satin Bronze und Karosserieakzenten in Bronze und Orange. Mal sehen, was die einzelnen Modelle mit auf den Weg durchs Gelände bekommen haben.

Eines ist unbestritten: Jeeps Kompetenz, was den Geländegängigkeit und den Allradantrieb anbelangt. Bereits seit 1941 beweisen die Amerikaner ihr Können mit 4×4-Antrieben und das sowohl in der Militär-Geschichte mit dem Willis-Jeep, wie auch bei spannenden Abenteuern. Mit der richtigen Ausstattung den entsprechenden Design-Verfeinerungen zeigen dies nun auch die Sondermodelle. 
Fangen wir mit dem Jeep® Wrangler und Wrangler Unlimited 75th Anniversary Edition an. Das besonders geländetaugliche Modell kommt mit 17 Zoll großen Rädern in Mattglanz-Bronze, Schlepphaken vorne und hinten in Mattglanz-Bronze, einer 75th Anniversary Edition Plakette, Stahl-Stoßfängern vorn und hinten in Mattglanz-Bronze sowie einem Frontgrill in Wagenfarbe mit Einsätzen und Scheinwerferumrandungen in Mattglanz-Bronze vorgefahren.

2016 Jeep® Grand Cherokee 75th Anniversary edition

Für den betont martialischen Eindruck sorgt die Power Dome Motorhaube mit Lufteinlässen. Innen warten Ledersitze mit sportlichen Gewebe-Einsätzen und Ziernähten und der Beifahrer-Haltegriff mit 75th Anniversary Prägung auf ihren Einsatz. Damit der Wrangler auch jederzeit passend bereift ist, fährt er auf Goodyear Wrangler Silent Armour Reifen vor. Im Geländeeinsatz besonders wichtig: die optionale hintere Differentialsperre. Ansonsten vertraut der Geländewagen auf das Jeep Command-Trac® 4×4 Verteilergetriebe mit Geländeuntersetzung, eine Dana 30 Vorderachse und heavy duty Dana 44 Hinterachse und eine Achsübersetzung mit wahlweise 3,21 oder 3,73. Das Infotainment übernimmt ein Touchscreen mit 16,5 Zentimetern Bildschirmdiagonale, einem Radio mit Uconnect-Freisprecheinrichtung sowie Sattelitenempfang.

2016 Jeep® Cherokee 75th Anniversary edition

Der Jeep Grand Cherokee 75th Anniversary Edition kommt mit einer neu gestalteten Front, einem neuen Grill und entsprechenden Scheinwerfern auf die Bretter, die die Welt bedeuteten. Auch er bietet Schlepphaken, Grilleinfassungen, Nebelscheinwerferumrandungen, einen Frontspoiler-Einsatz, die Dachreling und Embleme in Mattglanz Bronze. Hinzu gesellen sich neue Räder in 18 Zoll. Auf Wunsch können sogar mächtige 20 Zoll-Räder in Mattglanz-Bronze geliefert werden. Innen finden Gode-Tex Sitz-Stoffeinlagen mit Ziernähten in Tangerine Verwendung; optional bekommt man beheizbare Ledersitze mit geprägtem 75th Anniversary Logo. Serienmäßig ist zudem ein Totwinkel-Assistent, ein Glas-Schiebedach und das Uconnect Radio für Navigationssystem und 21 Zentimeter großem Bildschirm

Der Jeep Cherokee 75th Anniversary Edition erhält ebenfalls 18 Zoll große Aluräder in Mattglanz-Bronze sowie Karosserieakzente und Embleme im selben Farbton. Im Interieur vertraut man genauso auf doe Gode-Tex Sitz-Stoffeinlagen mit Ziernähten in Tangerine, wie auf ein zweiteiliges Glas-Schiebedach und ein Radio mit 21 Zentimeter großem Bildschirm.

2016 Jeep® Renegade 75th Anniversary edition

Der neueste Spross im Bunde, der Jeep Renegade 75th Anniversary Edition darf natürlich auch im Geburtstags-Trimm vorfahren. Beim ihm werden Felgen der Dimension 18 Zoll, Grill- und Nebellampen-Umrandungen, sowie die Dachreling, die Heckleuchten-Applikationen und die Embleme in Mattglanz-Bronze gehalten. Die Unterhaltung übernimmt ein Beats Audio System, während das MySky-Sonnendachsystem Licht herein lässt.

Schon etwas länger im Portfolio der Italo-Amerikaner, ist der Jeep Compass, der nun auch als 75th Anniversary Edition auf die Straßen rollt. Seine Ausstattung bezieht, wie bei den anderen Modellen auch, spezielle Aluräder, hier in 18 Zoll, eine Dachreling, Teile der Front- und Heck-Schürze, sowie die Embleme und Schleppösen in Mattglanz-Bronze ein. Zudem glänzen einigen Innenraum-Applikationen in einem ähnlich hellen Bronzeton. Die weitere Ausstattung bietet ein elektrisches Schiebedach, die Möglichkeit zum Fernstart, sowie ein Lederlenkrad. Der Compass kommt mit einem 2.4 Benzinmotor und Sechsgang-Automatikgetriebe.

2016 Jeep® Wrangler Unlimited 75th Anniversary edition

Zu guter Letzt gibt es noch den Jeep Patriot 75th Anniversary Edition. Dieses Geländemodell rollt auf 17 Zoll großen Rädern, die zusammen mit anderen Elementen am Auto – wie wir es jetzt auch von den anderen Varianten kennen – in spezifischen Bronze-Ton lackiert sind. Auch hier findet sich die Farbe im Innenraum wieder. Genauso verhält es sich mit dem Schiebedach, der Fernstart-Funktion und derselben Motor-Getriebe-Verbindung, wie im Compass. Wer nun von Grün, vor allem ab vom Mattglanz-Bronze, genug hat, der darf beruhigt sein: Man kann die Geburtstags-Jeeps natürlich auch in anderen Farben wählen.