Auto News: Jaguar Land Rover Android Watch App Connected

Ab Sommer soll es so weit sein: Die Briten von Jaguar Land Rover bieten mit der Android Watch App namens „Connected“ eine Erweiterung an tragbaren Technologien an. Präsentiert wurde die Applikation auf der „Wearable Technology Show 2016“ in London und anhand des neuen SUVs der Marke mit der Raubkatze im Logo, dem Jaguar F-Pace, gezeigt. Er ist das erste Fahrzeug des Konzerns, das mit einem „Activity Key“ vorfährt. Was es damit auf sich hat und was die App bietet, lest ihr nachfolgend.
Jaguar-Land-Rover-Smartwatch-App-Rad-Ab-Com (5)

Activitiy Key? Nie gehört? OK, ich in der Form auch noch nicht. Passend zum geländegängigen F-Pace soll dieser Schlüssel sich an Kunden richten, die Aktivitäten mit viel Outdoor-Einsatz betreiben. Hat man eine Android Smart Watch, kann man den Standard-Schlüssel deaktivieren und im Auto lassen, während man sich im Wald beim Mountainbiken austobt. Genau für solche Aktivitäten ist es daher praktisch, dass das Armband des „Activity Keys“ robust ausfällt und wasserdicht ist.

Aber das ist nicht die einzige Eigenschaft der neuen „Connected“-App. Der Träger einer Android Smart Watch wird nahtlos mit seinem Fahrzeug verknüpft und mit der Umwelt verbunden. Apple Watch-Träger kennen das System bereits, während sich Android-Nutzer nun über viele nützliche Funktionen freuen dürfen. Dazu zählen die Anzeige des Treibstoffvorrats und der verbleibenden Reichweite oder der aktuelle Standort des Fahrzeugs – alles lässt sich jederzeit direkt am Handgelenk ablesen. Sofern der Akku der „Uhr“ geladen ist, versteht sich. Ist das der Fall, kann man seine Freunde oder die Familie optional dazu befähigen in das Auto zu kommen. Per Fernentriegelung oder –Verriegelung kann man berechtigten Personen Zugang gewähren. Ist das Auto zudem mit einer Standheizung ausgerüstet, lässt sich diese einfach vom Handgelenk aus aktivieren.

Jaguar-Land-Rover-Smartwatch-App-Rad-Ab-Com (4)

Dementsprechend hat Jaguar Land Rover natürlich auch ein Infotainment-System im Angebot, das über ein 10,2 Zoll großes Touch-Display bedient wird und direkten Zugang zur Lieblings Smartphone-App gewährt. Installiert sind ein leistungsstarker Quad-Core-Prozessor sowie ein SSD-Festplattenlaufwerk, womit lange Ladezeiten passé sein sollten. Außerdem bietet das System die Möglichkeit zur Verbindung mit dem mobilem Internet und damit einhergehend viele Funktionen, wie etwa einen WiFi-Hotspot, Apps zur Wetterabfrage oder eine Flugrouten-Abfrage. Zudem informiert das intelligente Navi auf Wunsch Freunde und Familie, wenn sich die Ankunftszeit verschiebt. Erhältlich sind das Infotainment, wie auch die Smart Watch App, für alle kommenden Modelle. Ganz gleich also, ob man einen schöne, schnelle Raubkatze ordert oder einen geländetauglichen Land Rover bestellt: Die schöne neue Technik-Welt hat Einzug gehalten.