Captain America setzt auf den Vorsprung durch Technik

Captain America, die Marvel-Verfilmung, geht mit „The First Avenger: Civil War“ in eine neue Runde. Der offizielle Filmstart ist am 28. April und behandelt die Verfolgung gegen den Widersacher “Winter Soldier”. Audi gibt jetzt schon Einblick auf den Zweikampf, bei dem auch der neue Audi SQ7 verwickelt ist. Aber nicht nur das große, sportliche SUV wird gezeigt, sondern auch andere Audi-Modelle, wie etwa der Prologue, der seine Hollywood-Premiere feiert.

Captain America (Chris Evans) besides an Audi SQ7.

Das Showcar gehört zu „Black Panther T´Challa“, der von Chatwick Boseman gespielt wird. Robert Downey Jr. alias Iron Man Tony Starkfährt bekanntermaßen einen Audi R8 – dieses Mal ein V10 plus Coupé. Die Audis machen die Runde, so fährt „Captain America“, dargestellt von Chris Evans das kürzlich vorgestellte SUV Audi SQ7. Die beiden Regisseure, Anthony und Joe Russo, meinen, dass der Audi SQ7 perfekt zu ihm passe, da Captain America schließlich über Superkräfte verfüge und sein Vibranium-Schild als Markenzeichen nutze. Genau, wie das SUV, das mit ordentlich Dampf und seinem Single-Frame-Grill daherkommt. Daneben zeigen sich noch zwei weitere Audi zum ersten Mal auf der Leinwand: eine A4 Limousine und ein A7 Sportback.

Giovanni Perosino, Leiter des Marketings und der Kommunikation bei Audi, zeigt sich ebenso begeistert von der Kooperation mit Marvel: Die neue Verfilmung passe hervorragend zum Markenimage, da futuristische Technologien und leistungsstarke Maschinen die Hauptrolle im Film spielen. Das spiegelt das aktuellen Portfolio der Ingolstädter – etwa mit dem Audi SQ7 mit drei Turboladern, von denen einer kein konventioneller ist, sondern elektrischer Natur ist – perfekt wider. Außerdem verkörpern die Superhelden Höchstleistung und Spaß – Attribute, die sich nicht nur die Audi S- und R-Modelle groß auf die Fahne schreiben.

Iron Man/Tony Stark (Robert Downey Jr.) is once again in an Audi R8.

Aber nicht nur der Comic-Verfilmung nahmen sich die Regisseur-Brüder an, sondern auch der Inszenierung eines Audi-Films. Im Spot geht es um ein Verfolgungsrennen im SQ7, das seit dem 18. April hier zu sehen ist. Also: Popcorn holen und zurücklehnen!